forum.sturmovik.de

Allgemein => Community-Support für Hard- und Software => Thema gestartet von: Ehrler am 05.Januar.2015, 18:27

Titel: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 05.Januar.2015, 18:27
Hallo zusammen,

nach der letzten Lösung meiner Hardware Probleme im Zusammenhang mit dem X52 Pro bin ich nun auf Software Probleme gestoßen.

Es sieht nun so aus, dass verschiedene Tasten die auf dem Joystick gelegt sind, nach dem drücken anstatt einmal, gleich mehrfach auslösen. Zum Beispiel das altbekannte Shift-F1. Durch die Mehrfachauslösung habe ich dann anstatt einen Bildwechsel, gleich mehrere innerhalb von nur einer Sekunde.

Kennt jemand Abhilfe?

Gruß,
Ehrler
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Artist am 05.Januar.2015, 20:39
Keine Abhife, sondnern erstmal nur Diagnose: Wenn Du alle Joystick-Profile-Programme (keine Ahnung wie die bei Saitek heißt) beendest, dann in der Systemsteuerung "USB Gamcontroller einrichten" anwählst, dort den Stick auswählst und die Taste drückst - blinkt die dann dann dort auch mehrfach auf?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Deichwart am 05.Januar.2015, 20:40
Hast du die Tasten doppelt belegt? (in der Saitek-Software und/oder im Spiel)
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 05.Januar.2015, 22:22
Hallo,

beides kann ich verneinen. Weder Doppelbelegung im Spiel oder Software, noch gibt es in der Systemsteuerung mehrfaches aufblinken der jeweiligen Taste.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Thomsen1958 am 06.Januar.2015, 11:23
Hi,

schau mal in die Kundenrezensionen für diesen Stick bei amazon herein. Dort hat jemand über dasselbe Problem berichtet und auch eine Lösung gepostet.  Ich habe die Lösung nicht mehr konkret in Erinnerung, meine jedoch, dass dieses Problem nicht nur den X52, X52 pro betrifft, sondern auch den X55 Rhino. Also schau in die Kritiken aller der vorstehend genannten.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 06.Januar.2015, 17:57
Hi Thomsen,

erst mal danke für den Tipp. Ich habe eben alle Rezensionen für den X52, X52 Pro und den X55 gelesen, jedoch nur beim X55 ähnliche Probleme gefunden. Die hängen aber anscheinend mit einer zu geringen Stromversorgung zusammen, die, wie es scheint, nur beim X55 auftreten kann. Zu lösen über einen USB-Hub mit externer Stromversorgung.
Mein X52 Pro hängt bereits an so einem Hub. Allerdings haben auch andere USB-Ports keinen Unterschied gemacht.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 06.Januar.2015, 18:11
Ich habe gerade noch ein bisschen rum probieren wollen und plötzlich festgestellt das es momentan ohne Probleme funktioniert... Verändert habe ich nichts :o

Na wie auch immer. Momentan werden nur noch alle Bomben gleichzeitig abgeworfen, anstatt nacheinander. Da vermute ich aber eine fehlende Einstellung in der Spielsteuerung die mir noch unbekannt ist.

Ich behalte es mal im Auge.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 08.Januar.2015, 20:14
Heute ist das Problem leider wieder aufgetreten. So macht fliegen wirklich keinen Spaß...

Irgendwelche Vorschläge?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 11.Januar.2015, 17:07
Hat niemand mehr eine Idee?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: zander am 11.Januar.2015, 17:12
- Keine Funktionen mit shift+ oder Control+ mappen

- evtl. hängt die Control Taste und du weisst das nicht
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 11.Januar.2015, 19:18
1. Punkt gerade ausgeschlossen. Habe ein neues Profil angelegt mit nur einer Taste (F4) und das gleiche Ergebnis.

2. halte ich für unwahrscheinlich. Aber ich würde es testen - nur wie?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: zander am 11.Januar.2015, 21:00
Im Saitek  Profileditor kannst du das Profil testen(Zahnradsymbol) was macht er denn da?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 12.Januar.2015, 17:47
Die Funktion kannte ich noch gar nicht. Das selbe wie im Spiel. Ein Druck = zwei bis drei mal ausgelöst. Die Taste Festgehalten = Die Taste wird solange ausgelöst, also schnell hintereinander, wie Druck auf der Taste ist.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: QueenSix am 12.Januar.2015, 18:39
Die Funktion kannte ich noch gar nicht. Das selbe wie im Spiel. Ein Druck = zwei bis drei mal ausgelöst. Die Taste Festgehalten = Die Taste wird solange ausgelöst, also schnell hintereinander, wie Druck auf der Taste ist.

Dann "prellt" der Taster. Kontaktspray (also reingen) oder austauschen. Ich würde austauschen
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 12.Januar.2015, 18:59
Nein, das kann es auch nicht wirklich sein. Es sind nämlich alle Tasten am Joystick betroffen. Bei den Steuerungen die eine doppelte Funktion haben merkt man das im Spiel . Also z.B. Motor An und Aus. Die Taste die mit vollem Zoom belegt ist, also keine zweite Funktion wie z.B. "Vollen Zoom schließen" hat, funktioniert einwandfrei. Allerdings nur im Spiel. Im Testeditor der Joystick Software haben diese Tasten auch das Problem, nur das sie logischerweise keine Auswirkungen auf das Spiel haben.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 12.Januar.2015, 19:31
Übrigens ebenfalls getestet mit einem normalen X52. Das gleiche Problem
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Deichwart am 12.Januar.2015, 19:48
Also anderer Joystick am gleichen PC beim gleichen Spiel = gleiches Problem?

Dann wird es nun kniffelig ...
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 12.Januar.2015, 20:04
Exakt. Natürlich beide von Saitek. Ich vermute bei einer anderen Firma würde es das Problem nicht geben, jedoch habe ich keine Möglichkeit das auszuprobieren.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Artist am 12.Januar.2015, 20:27
Wilde Schüsse ins Blaue: Irgendwo eine Auto-Repeater oder -Fire Funktionalität in der Saitek-Software? Stick ohne Saiteksoftware an einem anderen Rechner ausprobiert?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Baba am 12.Januar.2015, 21:15
Hallo Ehrler,

welche Treiber- und Softwareversion hast du? ... es hört sich so an, als ob du mit Macros arbeiten mußt!
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 13.Januar.2015, 10:32
Laut Ausgabe habe ich folgende Versionen:

Software - 7.0.27.13
Driver - 7.0.34.109

Was heißt denn ich muss mit Makros arbeiten? Aktuell habe ich in der Software einfach nur für jeden Knopf eine Taste hinzugefügt. Weitere Einstellungen die tiefer gehen habe ich nicht vorgenommen.

@Artist: Das sagt mir beides nichts. Ich wüsste auch nicht das ich so was eingestellt hätte. Ich hatte ja auch schon ein komplett neues Profil erstellt und mit dem normalen X52 getestet. Im Profil war nur eine Funktion belegt, aber trotzdem hatte ich das gleiche Ergebnis.
Ohne Software übrigens keine Probleme.... Aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Artist am 13.Januar.2015, 11:33
@Artist: Das sagt mir beides nichts. Ich wüsste auch nicht das ich so was eingestellt hätte. Ich hatte ja auch schon ein komplett neues Profil erstellt und mit dem normalen X52 getestet. Im Profil war nur eine Funktion belegt, aber trotzdem hatte ich das gleiche Ergebnis.
Ohne Software übrigens keine Probleme.... Aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache.
Wenn Du mit dem Stick an einem anderen Rechner das Phänomen nicht hast, dann ist (a) der Stick nicht das Problem sondern (b) irgendeine Software auf deinem Rechner. Damit ist man ja schon mal einen Schritt weiter.

Was ich mit 'Auto-Repeater oder -Fire Funktionalität' meinte, ist so eine Art 'Dauerfeuer'-Einstellung, d.h. wen man eine Taste gedrückt hält, übermittelt der (Joystick)Treiber nicht nur einmal <Taste runter> (und beim Loslassen dann <Taste rauf>), sondern dauernd "<Taste runter>, <Taste rauf>, <Taste runter>, <Taste rauf>, ..." bis man die Taste wieder losläßt (Der Tastaturtreiber macht das übrigens auch so, kann man in der Systemsteuerung als "Wiederholrate" einstellen).

Mein Schuss ins Blaue lief also darauf hinaus, ob man in der Saitek-Software (oder woanders) irgendwo sowas einstellen kann.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 13.Januar.2015, 11:37
Ok, ich werde nochmal nachschauen, aber ich denke nicht das so eine Einstellung vorhanden ist bzw. eingestellt ist.
Übrigens der Test mit dem Stick war nicht an einem anderen Rechner. Der gleiche Rechner nur ohne aktivierte Software. Ich habe praktisch den Stick im Spiel belegt.
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Artist am 13.Januar.2015, 13:35
Übrigens der Test mit dem Stick war nicht an einem anderen Rechner. Der gleiche Rechner nur ohne aktivierte Software. Ich habe praktisch den Stick im Spiel belegt.
"nur ohne aktivierte Software" meint die Saitek-Software, oder? Wenn ja, dann ist auch die schuld - die Experten für die müssen jetzt ran...
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 13.Januar.2015, 14:48
Wenn Du mit dem Stick an einem anderen Rechner das Phänomen nicht hast, dann ist (a) der Stick nicht das Problem sondern (b) irgendeine Software auf deinem Rechner. Damit ist man ja schon mal einen Schritt weiter.


Volltreffer Artist! Ich denke ich habe den Fehler gefunden. Und zwar scheint die Teamspeak (TS3) Software dazwischen zu hauen. Ich kann in das Spiel gehen -> keine Probleme. Gehe über Windows-Taste raus, starte die TS3 Software -> bekanntes Problem. Gerade mehrmals hin und her ausprobiert und bislang ein konstantes Ergebnis. Es scheint als würde Saitek sich nicht mit TS3 oder einer Einstellung vertragen.

Darum gab es auch keine Probleme, als ich den Stick ohne Software getestet habe...

Ideen?
Titel: Re: X52 Pro - Taste löst mehrfach aus
Beitrag von: Ehrler am 13.Januar.2015, 15:04
Google hilft. Die Lösung des Problems ist wirklich der Hammer.... Saitek bekommt offensichtlich nichts vernünftig gebacken.

Im TS3 muss folgende Einstellung vorgenommen werden:

Einstellungen -> Optionen -> HotKeys -> und dann unten rechts den Schalter von Standard auf "Nur Tastatur & Maus" setzen, anwenden und OK.

Tadaaa - funzt.

Vielen Dank für Eure Hilfe Männers! Falls noch mal was ist melde ich mich, aber das sollte es jetzt gewesen sein. Ich aktualisiere mal meinen Thread X52 Probleme....

Gruß,
Ehrler

@Queen: Ich kann meinen Sticky-Thread nicht editieren, da geschlossen. Kannst du den bis morgen nochmal öffnen? Alles was ich jetzt über den X52 und seine Problemchen gelernt habe, würde ich da jetzt als Zusammenfassung unterbringen ;D