Autor Thema: Speedbar , aber wie ?  (Gelesen 2927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Trantor

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 975
  • Burn Baby Burn!
    • Jagdgruppe Ost
Speedbar , aber wie ?
« am: 12.April.2011, 15:40 »
So ,
ich habe in einen Video und auf Bilder
eine Speedbar in CoD gesehen.
Hat jemand eine Ahnung wie man diese
hinbekommt im Spiel ?

Danke & Gruß

Trantor

Offline JG53Frankyboy

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #1 am: 12.April.2011, 16:15 »
war das eine echte Speedbar (also Geschwindigkeit, Kurs, Höhe) oder "nur" % Angaben der Motoreinstellungen - die gleichen die Du auch unten auf den Reitern hasst ?

Ansonsten, Alt+Linksklick (oder wars rechtsklick?!?! probier es aus ;) IN ein Fenster (auch wenn es transparent ist!), dann das aktivierte Fenster rechtsklicken und ein Menü geht auf, dort kannst Du das Fenster anpassen. Aber wie gesagt, eine echte Speedbar ala IL2 habe ich nicht gesehen.

Offline Trantor

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 975
  • Burn Baby Burn!
    • Jagdgruppe Ost
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #2 am: 12.April.2011, 18:44 »
Jupp ,
war wie die klassische Speedbar.
Kurs , Geschwindigkeit,Höhe waren zu sehen.
Wenn ich nur die blöden Bilder wiederfinden würde.

Offline usrusr

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 824
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #3 am: 12.April.2011, 19:01 »
Bist du dir sicher, dass diese Bilder CoD ca. Releasezustand waren und nicht etwa irgend ein 4 Jahre alter BoB-Prototyp?
 
Ich hatte bisher den Eindruck, dass man in einer CoD-Hurri wirklich nach den Sternen navigieren muss :(

Offline Allons!

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 531
    • Allons! auf ZG26.de
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #4 am: 13.April.2011, 12:09 »
Ich finde, der kompass ist recht zuverlässig, die einzige Richtung, die er nicht anzeigt, ist die in die man fliegt..
--
Stab/ZG-26-Allons!
www.zg26.de
Threema: X5RK2PMC
Hardware: http://www.sysProfile.de/id155375

Offline JG53Frankyboy

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #5 am: 13.April.2011, 13:44 »
1. Arbeiten wohl nicht alle Instrumente - fäält mir der Gyro Kompass der Ju88 ein (und der wäre wichtig für die automatische Kurssteuerung :D )
2. musst Du die kisten gerade aus fliegen damit die Kursanzeigen sich einpendeln können.... Kurven , Kunstflug oder auch Steig-/Sinkflug mögen sie gar nicht.

beim Start mal den Gyrokompass mit dem magnetischen abgleichen ,bevor es los geht.
Grundsätzlich must Du aber auch erstmal schauen mit welcher Avionik dein Flieger ausgestattet ist ;)

Offline Allons!

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 531
    • Allons! auf ZG26.de
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #6 am: 13.April.2011, 15:57 »
Hust, die waren also damals nicht flüssigkeitsgelagert? Oder kann CoD keine  Flüssigkeiten simulieren?  ;D
--
Stab/ZG-26-Allons!
www.zg26.de
Threema: X5RK2PMC
Hardware: http://www.sysProfile.de/id155375

Offline Deichwart

  • Global Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.292
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #7 am: 13.April.2011, 18:15 »
@Allons:
Franky spricht vom Kreisekompass! Der normale Kompass ist flüssigkeitsgelagert und sollte immer die richtige Richtung anzeigen.

Der Kreiselkompass muss erstmal elektrisch ausgerichtet werden und zeigt dann den richtigen Kurs an.
Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint".

Offline Trantor

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 975
  • Burn Baby Burn!
    • Jagdgruppe Ost
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #8 am: 14.April.2011, 07:59 »
BtT Bitte  ;)

Offline Allons!

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 531
    • Allons! auf ZG26.de
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #9 am: 14.April.2011, 09:51 »
@Allons: Franky spricht vom Kreisekompass! Der normale Kompass ist flüssigkeitsgelagert und sollte immer die richtige Richtung anzeigen. Der Kreiselkompass muss erstmal elektrisch ausgerichtet werden und zeigt dann den richtigen Kurs an.

OK, welchen hat denn die Bf 110 an Bord? Hab die neulich bei Dover notgelandet und der Kompass hat sich, während die  Maschine am Boden lag dauerhaft gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Könnt Ihr ja mal ausprobieren.
--
Stab/ZG-26-Allons!
www.zg26.de
Threema: X5RK2PMC
Hardware: http://www.sysProfile.de/id155375

Offline QueenSix

  • Administrator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 953
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #10 am: 14.April.2011, 11:27 »
:-*

Offline JG53Frankyboy

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #11 am: 14.April.2011, 11:56 »
BtT Bitte  ;)


ich kenne nur das



Offline JG53Frankyboy

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 390
Re: Speedbar , aber wie ?
« Antwort #12 am: 14.April.2011, 11:58 »
@Allons: Franky spricht vom Kreisekompass! Der normale Kompass ist flüssigkeitsgelagert und sollte immer die richtige Richtung anzeigen. Der Kreiselkompass muss erstmal elektrisch ausgerichtet werden und zeigt dann den richtigen Kurs an.

OK, welchen hat denn die Bf 110 an Bord? Hab die neulich bei Dover notgelandet und der Kompass hat sich, während die  Maschine am Boden lag dauerhaft gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Könnt Ihr ja mal ausprobieren.

die 110 ist ein ganz anderes Kaliber was die Avionik angeht als der Kurzstreckenabfangjäger (als die sie geplant war !) 109.
Die 110 hat logischerweise einen Magnetkompass, einen Tochterkompas (der auf dem Magnetischen beruht) und einen Kreiselkompass. Bei ihr funktioniert ja auch die automatsiche Kurssteuerung.