Autor Thema: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten  (Gelesen 4824 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wayne69

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 2
Moin Leute,
einige von der alten Garde kennen mich ja aus den Anfängen der alten IL2 46iger Zeiten.
Beruflich mußte ich ja damals leider meine Online Tätigkeiten einschränken und meinen heißgeliebten Joystick ein wenig an den berühmten Nagel hängen.
Well, auch langjährige Projekte sind dazu da, um abgeschlossen zu werden, sodass ich seit etlichen Monaten den virtuellen Himmel wieder unsicher machen darf.

In diesem Zuge bin ich über die Air Combat Group gestolpert:

Was soll ich sagen, bei dieser Truppe kommen wieder die guten alten anno dazumal Sturmovik.de Feelings auf. Wir fliegen Sonntagabend Kampagen Events mit historischen Hintergrund soweit es die CoD/Team Fusion 4.312 Engine zulässt. Eigener stabiler Server, über 100 internationale Piloten On Air, von Super Ass bis Quax der Bruchpilot der gerade halbwegs vernünftig starten und landen kann.
Abgehoben wird in Staffelstärke, geflogen und gekämpft wird in gemeinsamer Formation.

Wer von Euch 109 Junkies Lusten hat, ist herzlich eingeladen, einmal ein Event unverbindlich mitzufliegen, aber Vorsicht, es besteht absolute Suchtgefahr! :)

Besucht auch gerne unsere Homepage :

http://www.aircombatgroup.co.uk/

Hier ein kleiner Teaser:

https://www.youtube.com/watch?v=v6u4JxgE2S4

Wenn Ihr Interesse habt, schaut einfach in unseren Teamspeak Channel vorbei:

85.236.100.27:16317

Auch unterhalb der Woche wird fast täglich just for fun geflogen ( Nicht nur CoD sondern ebenfalls DCS & BoS/BoM).

Haut die Jungs aus der 6. & 8. Staffel an, hier treffen sich die deutschsprachigen Piloten.

Also man sieht sich, wünsche allzeit eine freie Sechs.

Gruß
wayne69   

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.298
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #1 am: 31.März.2016, 16:20 »
Danke für die Info, Wayne!

Offline III./JG27_Kim

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 41
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #2 am: 04.April.2016, 00:05 »
Na, soll ich dich nochmal in die CloD 109er einweisen Lohan ? :)
Egoismus entsteht nur durch den Mangel an Selbstliebe. An der fehlt es uns ja zum Glück nicht!

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #3 am: 04.April.2016, 01:00 »
@Kim:

Gibt es das JG 27 eigentlich? Ich kenne nur das JG4, das JG26, glaube auch das JG51 und das JG2, aber JG27 nie gehört.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #4 am: 04.April.2016, 01:11 »
@Wayne:

Welche 6. oder 8. Staffel? Die vom JG 26 oder welche sonst?

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.298
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #5 am: 04.April.2016, 10:16 »
@Thomsen....wir sind im aktiven Ruhestand ;)
Uns hast Du früher beim fliegen auch nicht gehört oder gesehen..... uns hast Du immer nur gemerkt ;)

@Kim: Nee Danke..... da sind die Abschüsse einfach nur zu leicht..... halte mich weiterhin an BOS/BOM, die Ruskis versohlen einem da den Allerwertesten.

Offline Angus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Zerstörergeschwader I<<Wespe>>
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #6 am: 04.April.2016, 13:41 »
Ruhestand ist gut......... ;)
Habe gestern erst wieder Angst und Schrecken verbreitet.
14 Abschüsse ca in 3std.......dazwischen Rauchen,Trinken und Essen :P ...........okay 3 mal hat es mich auch Tödlich erwischt,davon einmal eine Stuka die ihre Bombe am Platz testen wollte :P

So viel zu aktiven Ruhestand(Hatte einfach nur viel Glück 8) ).....sorry für off-topic!!!!!!!!!
« Letzte Änderung: 04.April.2016, 14:21 von Angus »

Offline III./JG27_Kim

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 41
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #7 am: 05.April.2016, 10:28 »
https://www.youtube.com/watch?v=Wm6LWq9E9IA

Das, war meine Aktion Heute Morgen...
Ich weiß was Popsterboss mir da direkt am Anfang weg geballert hat, aber so eine Zicke habe ich schon lange nicht mehr geflogen.
2 mal Stallt die Karre weg, als ich gerade so richtig die Kanonen sprechen lasse.
Schade nur das er am Ende gecrasht ist, wäre Episch gewesen, wenn wir nebeneinander auf dem Acker gelandet wären.

 :D
Egoismus entsteht nur durch den Mangel an Selbstliebe. An der fehlt es uns ja zum Glück nicht!

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.298
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #8 am: 05.April.2016, 22:41 »
Hört sich ja an als ob da G-Kräfte auf Deinem Bürostuhl walten :)
Schönes Video!

Offline III./JG27_Kim

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 41
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #9 am: 06.April.2016, 00:09 »
Danke Lohan,
mittlerweile, habe ich auch den Grund für die regelmäßigen Stalls in meiner 109 raus gefunden.
Der Sack hat mir direkt die Seitenruderklappe weg geballert.
Egoismus entsteht nur durch den Mangel an Selbstliebe. An der fehlt es uns ja zum Glück nicht!

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #10 am: 06.April.2016, 02:41 »
Hast dich gut gehalten mit dem Schaden an Deiner Maschine.

Aber:

Die Stalls lagen imho aber eher an dem viel zu niedrigen Energielevel. Turn and burn ist die Domäne der Spittis und der Hurries, nicht der 109. Du verlierst in engen Kurven viel zu viel Energie. Wenn die Tachonadel zwischen rd. 200 km/h  bis knapp 300 anfängt zu zittern, ist die Kiste nahe am Stall. Die Spittis hingegen können noch drehen wie eine Eisprinzessin.  Deshalb kam es ab und zu fast auch zu einem headon.  headons sollte man tunlichst meiden. 8 Brownings sind dafür einfach besser.

Ich würde eher so oft es geht boom and zoom Angriffe fliegen, also erstmal Höhe machen und/oder der Spitti die Energie klauen. Zur Not auch mal einfach Wegrennen im Sturz mit Kühler zu, um später wieder anzugreifen möglichst dann mit Höhenvorteil.

Offline wayne69

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 2
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #11 am: 06.April.2016, 14:20 »
Moin, moin,
schön zu hören, das hier noch welche leben!

Also Einladung steht, schaut einfach abends im Teamspeak vorbei:
85.236.100.27:16317
@thomson
JG26 6. oder 8. Staffel
Wayne, Pitti, Iron Jockel, Falcon, Elos, Wiesel einer von uns ist abends immer Online, einfach anquatschen, falls ich nicht Online bin, laßt einfach meinen Namen fallen.

PS.
In der Kampagne sind wir momentan zeitlich bei der Evakuierung Dünkirchens angelangt. Letzen Sonntag war über dem Hafen aber mal so richtig Spaß angesagt…..
Die Missionen sind wirklich mit viel Liebe gebastelt, geflogen wurde in zwei Shifts.
Die ersten sind um 19 Uhr abgehoben, die letzen nach 23 Uhr gelandet.
Es waren wieder mehr als 100 rote & blaue Piloten Online.


Ich bin einmal so frei, hier ist das Original  blaue Briefing von Sonntag:

Mission briefing for LW - Operation Dynamo Day 4 (1940-06-01 05:15:00), ACG-Campaign "Fall Gelb", mission date: 2016-04-03.
Situation
As the BEF continues its withdrawal from France our ground forces have been able to close the front further and are now able to cover the beaches, harbour and enemy shipping with their artillery.
The enemy are still in control of parts of the town however a large portion of their equipment and men are on the beaches waiting to be evacuated.
Due to poor weather conditions over the last 2 days air activity has been low by both sides however this morning the conditions have improved and we are to resume our air attacks on Dunkirk.

Orders

A mixture of Ju-87s, Ju-88s and DO-17s will be making repeated attacks in the Dunkirk sector throughout the early morning and we are to provide both advance sweeps to secure air superiority and direct escort to enable them to complete their attacks.
Once the first bomber sortie has been made another 6 are to follow, our orders are to provide air cover for these attacks in the area directly over the targets – do not allow the RAF to drag you out of position and away from the Dunkirk sector.

Assignments
We are to send Bf109s to perform an early morning patrol in the Dunkirk sector to secure the area before the arrival of the bombers, you are to patrol the area directly above Dunkirk and the beaches to the east of the town.
Staffel assigned to this patrol
7./JG26, Stab/JG26
We are also to provide direct escort to the first bomber attack of this morning, the escorting Staffel is to RV with the Ju-87s over Arras at 3500m at 05.40hrs before heading to Dunkirk.
This first attack is due on Target at approx. 05.50 – 05.55 hrs.
Staffel assigned to direct escort
6./ZG76
Intelligence reports have informed us that part of the RAF strength over Dunkirk are Hurricanes based in France to the South West of the front line, to disturb the support these fighters are providing we are to send a small force to attempt to catch them on the way to the front and to disrupt their efforts.
Based on previous spottings we expect the Hurricanes to reach Dunkirk by a route that takes them through the Abbeville, Yvrench & Cramont-Yvrench area at an altitude of approx. 3000m - 3500m, we will patrol this area and attempt to take them by surprise.
The escorting Staffel is likely to be heavily outnumbered and as such you are position yourself at a height advantage to perform an initial attack to disrupt and scatter them before heading to Dunkirk to support the effort up there. However if you feel that destruction of the enemy forces is possible then you are to press your attack further.
If no enemy forces are spotted then you are also to head to Dunkirk.
Staffel to provide this patrol
8./JG26
Once the first set of sorties have been completed we are to send further fighter cover and escort to the Dunkirk region in order to maintain a presence throughout the bomber attacks.
Once given the order by STAB the following Staffel are to head directly for Dunkirk and cover the ground attack aircraft.
Staffels to perform this patrol
5./JG26, 6./JG26 & 9./JG26
To support this effort we are to provide another direct escort to one of the the bomber waves, the RV for this escort will once again be over Arras but at 2500m at 06.20hrs before heading to Dunkirk.
Staffel assigned to this escort
4./JG26
We have been informed that the last strike will be made at approx. 07.40hrs and we are to provide cover until this last attack has been made.

Aircraft allocation
Stab/JG26 E3
4./JG26 E4
5./JG26 E3
6./JG26 E1
7./JG26 E1
8./JG26 E4
9./JG26 E3
6./ZG76 C4/N

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #12 am: 06.April.2016, 20:22 »
Wie man mit taktisch klugem Energiefliegen auch schöne Abschüsse erzielen kann, zeigt dieses Video von meinem Staffel Chef:
Viel Spass:
https://www.youtube.com/watch?v=JdI8F1BUIeM


Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #13 am: 06.April.2016, 20:41 »
Ja, Thomsen triffts recht gut... So ein Gekurbel ist immer eine Hochrisiko-Angelegenheit...

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.298
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #14 am: 07.April.2016, 15:52 »
Tja, es jibt eben die hohe Kunst des Fliegens und die etwas "niedrige"!
Die eine braucht sehr viel Übung, die andere viel Disziplin!

Offline III./JG27_Kim

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 41
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #15 am: 07.April.2016, 18:33 »
Gut nur wenn man beide beherrscht.
Besser noch das ich in keinster Weise um eine Beurteilung interessiert gewesen bin oder um eine gebeten habe.
Wenn ich an dem Morgen taktisch hätte fliegen wollen, wäre ich, erstens nicht erst alleine gestartet.  Zweitens wäre die Musik so laut oder überhaupt an gewesen. Drittens hätte ich wohl etwas mehr Sprit genommen und fiertens hätte wohl auch eine andere Flughöhe gewählt.
Was ist los mit euch, das man nicht mal einen spannenden DF Posten kann, ohne das hier gleich die Fluglehrer wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen.
Wenn das Ruder nicht weg gewesen wäre, wäre der Luftkampf bei min. 1:48 auch vorbei gewesen. Dann hätten Die Kanonen nämlich auch getroffen.
Und wenn man keine 200l Sprit an Board hat, einer E4/N unterm Arsch und einer einzelnen Spit über Frankreich begegnet, welche freiwillig hinter einem her, bis auf den Boden mit Stürzt, diese einem dabei unfreiwillig mitteilt, wie schwer und träge so eine Spit mal wieder sein kann dann kann man sich ausmalen, wie gut die 109 auf einmal als Winkelkämpfer taugt.
Zum Glück hängt alles es immer wieder wohl von weitaus mehr Faktoren ab, als dem runtergerasser von standardisierten Lehrmeinungen, die in den ersten 3 Stunden der VFS mal als Grundwissen vermittelt worden sind. 8)
 
Ob einem diese Art zu fliegen gefällt ist ein anderes Brot, es aber als falsch ab zu tun, bloß weil man es nicht beherrscht oder gelernt hat...
Naja, jedem das seine...   
Ich hatte dank, des fehlenden Rottenfliegers, der unentspannten Flughöhe und des nicht vorhanden Seitenruders einen 10 Minuten Dogfight 1vs1 und reinen Mordsspaß.  :-*
Egoismus entsteht nur durch den Mangel an Selbstliebe. An der fehlt es uns ja zum Glück nicht!

Offline Angus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 180
    • Zerstörergeschwader I<<Wespe>>
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #16 am: 07.April.2016, 19:19 »
Wat da los is?
Mein Bauchgefühl entscheidet ob und wie......da ich meist alleine unterwegs bin ;) ........ich kann schon gar nicht mehr in einer Rotte fliegen :P

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #17 am: 07.April.2016, 19:45 »
Es war gar nicht meine Absicht, den -Flugoberlehrer- zu spielen.

Ich habe in turn and burns mit den Roten nur schon zu oft den Kürzeren gezogen und das hat mir halt keinen Spass bereitet. Deshalb bemühe ich mich wann immer es geht mit Höhenvorteil anzugreifen und max 1-2 Kurven mitzufliegen, um danach wieder hochzusteigen.


Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.298
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #18 am: 08.April.2016, 09:26 »
DFs, mit schwitzenden Händen am Joystick gegen einen Gegner der einem nichts schenkt und egal ob man verloren oder gewonnen hat danach über chat ein dickes S! sendet, mal ehrlich, DAS ist doch das Salz in der Suppe einer Luftkampfsimulation!
Es braucht sehr viel Übung (locker 2h TÄGLICH) aber am Ende kommt was rum..... gell Manni Du alte Drohne ;) (liest Du noch mit, oder was machst Du eigentlich überhaupt?)

@ Thomsen: der Kim meint es nicht so, dass ist ein Netter und DF beherscht er auch!
@ Kim: Reg Dich nich so uff Du Noob ;)

Offline III./JG27_Kim

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 41
Re: Air Combat Group Einladung deutschsprachige Piloten
« Antwort #19 am: 08.April.2016, 11:31 »
Alles gut Thomsen, man sollte nur trotzdem darauf achten, nicht in bestimmten Meinungen fest zu verharren.
Des Jagdfliegers Leben ist ja angeblich primär von seiner Lernbereitschaft und seiner Anpassungsfähigkeit abhängig.  :D
Anders, bin ich in den letzten zwei Wochen 4 mal auf dem SoW, mit dem JG4 mit geflogen.
Da, habe ich bei nur einem Einsatz Gegner zu Gesicht bekommen und wenn ich mal auf 7000m bin, fühlte ich mich schon als Tiefflieger und bekam gleich nen Sauerstoff Schock, das ich anfing in einer Papiertüte zu atmen.  ;)
Ganz andere Art des Fliegens, auch sehr schön aber nur wenn man nicht alleine ist  8)




Egoismus entsteht nur durch den Mangel an Selbstliebe. An der fehlt es uns ja zum Glück nicht!