Autor Thema: Neuer Rechner für CoD  (Gelesen 19078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ulyssesOne

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 971
  • No Panic !!!
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #120 am: 28.Februar.2011, 13:04 »
Na hoffentlich deine CPU, manchmal hilft dabei auch die GPU.  :thumbup:
We ask you to react professionally – exactly this type of reaction will help us to fix everything as soon as possible.

Offline swiss

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.032
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #121 am: 28.Februar.2011, 14:33 »
Zitat von: "docjay2000"
Zitat von: "Geronimo"
Ich will für COD gut vorbereitet sein und bin bereit jetzt mal in meinen PC zu investieren.
Ich weiß dass es wohl Sinn macht, erstmal auf das Spiel zu warten, doch mächte ich sowieso meinen PC aufrüsten oder erneuern.
Dazu brauch ich aber die Hilfe der Profis hier, da ich eher der Nutzer als der Techniker bin  :-/

Wo liegt meine Schwachstelle, bzw. was sollte ich auf/umrüsten?

Oder mir gleich einen neuen PC zulegen?
Ich schreib einfach mal meine Daten ab:

Windows 7 Professionell
Klassifikation 5,8
AMD Phenom(tm) 9600 Quad Core Prozessor 2,30 GHZ
4,00 GB RAM (3,25GB verwendbar)
32 Bit Betriebssystem
Grafikkarte Nvidia GeForce 9800 GT

Könnt Ihr damit was anfangen?

Wäre für Tips und Hilfe sehr dankbar.

Geronimo

Nun, der Quadcore reicht ja schonmal locker!
Schade ist, das du kein 64bit OS hast...dann könntest du die vollen 4 GB Ram nutzen. Aber
die 3,25 GB sind ja auch schonmal deutlich besser als 2 GB.
Die 9800 GT ist ne gute Karte. Welche Version genau ist es aber?
Mit 512 MB?

Wie auch immer..Wenn die offiziellen Systemvoraussetzungen stimmen,
wirst du keine großen Probleme haben.
Das Du aber nicht alles auf Maximum schrauben kannst muss dir aber klar sein.
Wirst sicherlich einiges auf Medium stellen..

Nö, der Quad alleine reicht eben leider nicht. Die Jungs vom MG sagten: Quad @>=2.6GHZ.

Was die GPU betrifft - Ilya's Demos waren auf einer 275, allerdings weit entfernt von maxed out.
990FX Sabertooth / W7-64 / 955@3.8 / 8GB-DDR3 / 560Ti OC

docjay2000

  • Gast
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #122 am: 28.Februar.2011, 16:23 »
Zitat von: "swiss"
Zitat von: "docjay2000"
Zitat von: "Geronimo"
Ich will für COD gut vorbereitet sein und bin bereit jetzt mal in meinen PC zu investieren.
Ich weiß dass es wohl Sinn macht, erstmal auf das Spiel zu warten, doch mächte ich sowieso meinen PC aufrüsten oder erneuern.
Dazu brauch ich aber die Hilfe der Profis hier, da ich eher der Nutzer als der Techniker bin  :-/

Wo liegt meine Schwachstelle, bzw. was sollte ich auf/umrüsten?

Oder mir gleich einen neuen PC zulegen?
Ich schreib einfach mal meine Daten ab:

Windows 7 Professionell
Klassifikation 5,8
AMD Phenom(tm) 9600 Quad Core Prozessor 2,30 GHZ
4,00 GB RAM (3,25GB verwendbar)
32 Bit Betriebssystem
Grafikkarte Nvidia GeForce 9800 GT

Könnt Ihr damit was anfangen?

Wäre für Tips und Hilfe sehr dankbar.

Geronimo

Nun, der Quadcore reicht ja schonmal locker!
Schade ist, das du kein 64bit OS hast...dann könntest du die vollen 4 GB Ram nutzen. Aber
die 3,25 GB sind ja auch schonmal deutlich besser als 2 GB.
Die 9800 GT ist ne gute Karte. Welche Version genau ist es aber?
Mit 512 MB?

Wie auch immer..Wenn die offiziellen Systemvoraussetzungen stimmen,
wirst du keine großen Probleme haben.
Das Du aber nicht alles auf Maximum schrauben kannst muss dir aber klar sein.
Wirst sicherlich einiges auf Medium stellen..

Nö, der Quad alleine reicht eben leider nicht. Die Jungs vom MG sagten: Quad @>=2.6GHZ.

Was die GPU betrifft - Ilya's Demos waren auf einer 275, allerdings weit entfernt von maxed out.

Natürlich reicht sein quad-core !! Das Spiel lässt sich mit nem 2 GHz Dual-Core spielen..ein Quad-Core mit 2.6 GHz ist "recommend"...mehr nicht.

Hier die Systemanforderungen:
# OPERATING SYSTEM: Windows® 7 / Vista SP2 / Windows XP SP3
# PROCESSOR: Pentium® Dual-Core 2.0GHz or Athlon" X2 3800+ (Intel Core i5 2.66GHz or AMD Phenom II X4 2.6GHz recommended)
# RAM: 2GB (4GB recommended)
# VIDEO CARD: DirectX® 9.0c compliant, 512Mb Video Card (1GB DirectX® 10 recommended) - See supported List*
# DIRECT X®: DirectX® 9.0c or DirectX® 10 (included on disc)
# DVD-ROM DRIVE: 8X
# SOUND CARD: DirectX 9.0c compatible
# HARD DISK: 10GB
# PERIPHERALS: Mouse, keyboard (joystick with throttle and rudder control recommended)
# MULTIPLAY: Broadband connection with 128 kbps upstream or faster

Offline swiss

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.032
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #123 am: 28.Februar.2011, 17:25 »
"Können" - Spass machen und schön zum Anschauen sollte es evtl. auch noch sein.

Aus Erfahrung würde ich sagen, dass "recommended" etwa 50-70% der max settings bedeutet.
Min specs sind defacto fast unspielbar.

Natürlich kann es sein, dass OM hier andere Wege geht.

(Allerdings wissen wir, dass i5 mit low-end 6000er AMD Tieflüge über London zum Daumenkino werden lässt...)
990FX Sabertooth / W7-64 / 955@3.8 / 8GB-DDR3 / 560Ti OC

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #124 am: 28.Februar.2011, 17:35 »
Zitat von: "LoHan"
4GB reichen.....aber wer rändert dann das Video im Hintergrund? ;)
Da CoD bislang "nur" ne 32Bit-Anwendung ist (habe bislang noch nichts von einer bestätigten 64Bit Version gehört, nur Gerüchte), bekommt es unter Windows eh nur 2GB zugewiesen. Bei einer 64Bit Anwendung wären es 4GB maximal zur Verfügung stehender Speicher. Deswegen sollten 4GB eigentlich reichen. 2GB für CoD (laut Luthier 1,8GB) und der Rest fürs Betriebsystem und Kleinkrams.  :wink1:

Offline ulyssesOne

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 971
  • No Panic !!!
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #125 am: 01.März.2011, 07:07 »
Ich bin so froh, dass CoD endlich vorm Release steht .... diese exzessiven Hardwarediskussionen haben die letzten Jahre echt gefehlt.  :clap:

Wenn ich dran denke, auf was für Systemen ich IL2 laufen hatte und mit UltraPack, großen Karten und massig Flak kann man immer noch kleinere Einbrüche verursachen.  :punk:
We ask you to react professionally – exactly this type of reaction will help us to fix everything as soon as possible.

Offline robtek

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 511
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #126 am: 10.März.2011, 23:11 »
Das -> http://www.youtube.com/user/motherboardsorg#p/u/0/fjTB519cL9E
ist die Grafikkarte um die Schuld, am nicht richtig laufenden Spiel, auf die anderen Komponenten einzugrenzen.
System:
Win 8.1
Asus Crosshair IV Formula
Phenom II 1100T
16GB Corsair 1600
MSI 7950
CPU Watercooled
Logitech G19 & G940
& den üblichen Kram, DVD-RW etc...

Offline swiss

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.032
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #127 am: 10.März.2011, 23:46 »
Diesem Monat müsste auch die 590er rauskommen.
990FX Sabertooth / W7-64 / 955@3.8 / 8GB-DDR3 / 560Ti OC

Offline ulyssesOne

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 971
  • No Panic !!!
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #128 am: 11.März.2011, 09:19 »
Vergiss diese Bratöfen mit 2 Chips ... Geld und Energieverschwendung, dann lieber in nem halben Jahr gleich wieder auf ein neues Modell umsteigen, als 550 - 650 EUR für eine GraKa auszugeben. ... Soweit meine eigene Meinung zu diesen Monstern. :D
We ask you to react professionally – exactly this type of reaction will help us to fix everything as soon as possible.

Offline yogy

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 817
    • http://www.yogysoft.de/
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #129 am: 16.März.2011, 22:54 »
Zitat von: "docjay2000"
Das Spiel lässt sich mit nem 2 GHz Dual-Core spielen.
Klar lässt es sich so spielen... sieht aber garantiert grottig aus dann. Das beste und einfachste ist wohl, zu warten bis es zuhause installiert ist, dann sieht jeder am besten ob er mit der Performance zu frieden ist. Mir reicht ein C2D 2,6Ghz mit ati6950-2GB definitiv nicht. Frage ist jetzt für mich: Neues MoBo oder nochmal nen Quadcore... aber das werde ich erst nach dem Release entscheiden, bis dahin tut sich evtl. noch ein Quäntchen an der Software.
Cheers, yogy

Offline ulyssesOne

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 971
  • No Panic !!!
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #130 am: 17.März.2011, 12:50 »
Das ist doch mal ne Aussage yogy ... hab ja nen Quadcore (Intel Penryn mit 3GHz) + GTX570 und werde mich alsbald nach Release ebenfalls dazu äussern. Aufrüsten steht für mich eh immer fest  :punk:  ... nur der Zeitpunkt ist unklar ... aktuell setze ich aber noch auf Ende 2011 oder Anfang 2012. Das würde die "Kriegskasse" noch etwas schonen.
We ask you to react professionally – exactly this type of reaction will help us to fix everything as soon as possible.

Offline JG333_Adam

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #131 am: 17.März.2011, 13:02 »
Hallo Jungs,

die Zeit ist gekommen und ein Rechner muss gebaut werden.

Ich beabsichtige folgende Komponenten zu kaufen:

ASUS P8P67 PRO
CORE i5 2500
1536 MB NVIDIA GTX 580

Ich bin unsicher was für ein Netzteil ich kaufen soll?
Wie viel Watt und was für ein Hersteller?
Welcher Speicher passt zu der Board - CPU Kombination?

Besten Dank im Voraus und Viele Grüße

88.IAP_Adam
System: i5 2500K 3,3Ghz 4GB Corsair DDR3
Asus GTX 560 Ti Win7 32Bit 1TB WD 5400 rpm

Offline ulyssesOne

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 971
  • No Panic !!!
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #132 am: 17.März.2011, 13:57 »
Netzteil nicht unter 600 Watt, besser gleich 700 Watt. Meine persönliche Empfehlung bzgl. Qualität Netzteil ... lieber Markenqualität und mit Kabelmanagement. Ich habe aktuell ein Seasonic und das hat mir noch nie Probleme gemacht, nur die Kabel einzubauen, die man auch wirklich im Rechner braucht empfinde ich als sehr angenehm und für die Luftzirkulation von Vorteil.

Bzgl. Kompatibilität mit RAM-Speicher ... üblicherweise geben die Hersteller von MoBos meist Empfehlungen auf Ihrer HP, da erstmal nachschauen. Beim Speicher nicht allzu lange warten, die Preise sollten jetzt erstmal nach oben klettern.
We ask you to react professionally – exactly this type of reaction will help us to fix everything as soon as possible.

Kreuz+

  • Gast
Re: Neuer Rechner für CoD
« Antwort #133 am: 17.März.2011, 16:29 »