Autor Thema: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern  (Gelesen 10976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #20 am: 16.April.2015, 00:54 »
Eine erste Messung mit MSI Afterburner brachte folgende Ergebnisse:

Test mit HunIntheSun Campaign (Hurricane für TF 4) min 50 Flieger, wahrscheinlich mehr, teils mit Zeitkompression:

GPU Auslastung häufig bis 99 %
CPU Auslastung bis max 90 % Kerne 1 und 2 hauptsächlich beansprucht, Kerne 3 und 4 bis max 30 %

Ram Auslastung nicht nennenswert.

Grafik Einstellungen fast bei max bis auf Gebäudedetails mittel und Anzahl auf "nur" hoch
Keine Kantenglättung, SSAO an
Auflösung: 1920er
« Letzte Änderung: 16.April.2015, 01:03 von Thomsen1958 »

Offline Himmsel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 727
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #21 am: 16.April.2015, 08:50 »
https://www.asus.com/de/Motherboards/P8P67/HelpDesk_Download/ <- Da Bios runterladen, entpacken und auf USB Stick hauen

USB-Stick reinstecken,  Rechner startenund sofort Entf Taste drücken wie ein Pferd, bis das Bios sich meldet.
Im Bios oben rechts zum erweiterten Modus wechseln, dort auf Tools und hier das ASUS EZ Flash aktivieren.

Mit TAB zum Laufwerk des Sticks springen, Pfeiltasten zum auswählen und wieder TAB zum nächsten Fensterbereich Biosdatei auswählen
Enter und es geht los


Im erweiterten Bios im Reiter Erweitert findest du die CPU-Configuration.
Dort kannst du die CPU-Ratio, also den Multiplikator verändern mit der neuen CPU ;-)


Einer der größten Marktplätze für PC-Zeug findest du hier -> http://www.hardwareluxx.de/community/f168/
Billiger als Ebay mit eigenem Bewertungsystem
« Letzte Änderung: 16.April.2015, 09:03 von Himmsel »

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #22 am: 17.April.2015, 00:37 »
Ich habe vorhin die 2. Messung mit dem MSI Afterburner durchgeführt.

Dieses Mal mit einer HunIntheSun Light Kampagne. Der Ersteller hat in den Light Kampagnen weniger Flieger programmiert, damit die Missionen auch auf leistungsschwächeren Rechnern laufen können.

Das Resultat war teils überraschend. Auch insoweit war die GPU Auslastung mit max 99% gemessen worden, während die CPU Auslastung bei max 88%  für den Kern1 sowie zwischen 50 und 65% bei den übrigen Kernen lag. Selbst beim 4. Kern wurde eine Auslastung von noch ca 65% gemessen.

Lassen sich die Messungen in der Weise interpretieren, dass eine schnellere Graka doch was bringt?
Falls ja, würde ich mir zunächst eine MSI Geforce GTX 680 zulegen wollen.

Offline SirAthlon

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Cliff of Dover Sammlung
    • SEOW Server
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #23 am: 17.April.2015, 01:59 »
Zitat
Lassen sich die Messungen in der Weise interpretieren, dass eine schnellere Graka doch was bringt?
Falls ja, würde ich mir zunächst eine MSI Geforce GTX 680 zulegen wollen.

JA, habe jetzt wegen Clod eine ATI 290X 4GB 512Bit
System:
FX 8350 4,00 /4,8Ghz
16 GB DDR3 1833 CL 9-10-9-30
ATI 290x 4GB 512Bit
SSD MX100 512GB für Clod il2-1946 BoS + Win7 64Bit
3 TB Seagate Barracuda 7200 rpm

SEOW Server i7 2600 3,8Ghz
8 GB 1600 CL 9-9-9-24
GPU 3000 512 MB
SSD Samsung 840Pro 256 GB
1.5 TB Samsung 5400 rpm

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #24 am: 17.April.2015, 08:33 »
Hm, gewinnst du mit einer GTX680 viel? Müsste es nicht indestens ne 770 oder ne 780 sein?

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #25 am: 17.April.2015, 09:52 »
Statt ner 780 würde ich gleich ne 970 holen -> vergleichbarer Preis, meist bessere Leistung und mehr Speicher (4 statt 3) ;). Allerdings liegen die eh Außerhalb der Preisvorstellungen.

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.033
  • Team Fusion
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #26 am: 17.April.2015, 10:38 »
Statt ner 780 würde ich gleich ne 970 holen -> vergleichbarer Preis, meist bessere Leistung und mehr Speicher (4 statt 3) ;).

Vorsicht!, weil bei der 970 von den 4 GB nur 3,5 auch schnell angebunden sind und es daher (ausser bei den von Nvidia angeführten Referenzspielen, natürlich) zu Bildrucklern kommen kann...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/GeForce-GTX-970-Sammelklage-gegen-Nvidia-2557802.html

Offline Himmsel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 727
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #27 am: 17.April.2015, 20:02 »
Mach aber das Biosupdate trotzdem, da waren eine Menge System-, Speicher-, und Hardware Stabilitätsfixes dabei.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #28 am: 19.April.2015, 21:16 »
Ich benötige nochmal Eure Meinung.

Falls ich mich doch erst für eine neue Graka entscheide, wäre dann die MSI GTX 960 OC die bessere Wahl als die MSI GTX 680 Twin Frozr?

Die Benchmarktests, die man so findet, bringen teils sehr abweichende Ergebnisse. Bei gamestar wurde die 680 als erheblich schneller als die AMD HD 7970 gemessen, ist allerdings schon ein betagter Test. In neueren Messungen schneidet die 680 viel schlechter ab und kommt an die 7970 nicht heran.

Die 960 OC übertrifft die 7970 hingegen wieder.

 :-\

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #29 am: 19.April.2015, 22:01 »
Ich denke, beide Karten sollten leistungsmäßig ausreichen, die 680er dürfte bei Verwendung von Kantenglättung weniger "einbrechen", wg. des breiteren Speicherinterfaces.

Entscheiden würde ich anhand des Preises (680er gebraucht?), beachten sollte man bei der 680er den Stromverbrauch (evtl. neues Netzteil nötig, kenne jetzt den Verbrauch Deiner alten Karte nicht) und die Geräuschentwicklung im Idle (ist mir wichtig, wenn es wie bei mir kein reiner Spielerechner ist). Platz im Gehäuse sollte auch abgeklärt werden.

Trotzdem würde ich mehr CPU-Leistung präferieren (wie auch immer... ). Lasse Dich nicht von der Auslastung irritieren, die ist bei mir auch weit weg von 4x100%, trotzdem ist der Leistungsgewinn durch die Übertaktung meiner CPU recht deutlich. Daher bin ich sicher, dass mehr CPU-Leistung  Dir mehr hilft, als eine neue Grafikkarte, zumal sich die Grafikkartenauslastung durch die Grafikeinstellungen besser "skalieren" lässt, als das für die CPU-Last möglich ist.
« Letzte Änderung: 19.April.2015, 22:09 von FG28_matkenhaus »

Offline Holger_081

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 3
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #30 am: 20.April.2015, 20:45 »
Ich schließe mich der Einschätzung meines Vordermanns an.
Hier in CloD ist die CPU-Leistung pro Kern wichtiger als die GPU-Leistung.
Was die Grafikkarten angeht:
Die 680 ist etwas leistungsfähiger als die 960. Sie hat auch das größere Speicherinterface, was aber die 960 durch neue Kompromierungsmethoden zumindest teilweise wieder wett macht.
Dafür hat die 960 das modernere Featureset.
Wenn du hauptsächlich CloD und BoS spielst ist das aber egal; da reicht auch der Speicher von 2GB. Bei modernen Spielen und einer Bildschirmauflösung von 1920X1080 könnte das in Zukunft knapp werden, da wären die 3 GB einer 280X besser.
P.S.: Die verwirrenden abweichenden Testergebnisse zwischen 680 und 7970 haben auch etwas damit zu tun, dass AMD länger gebraucht hat, ihre Treiber für diese GPU nach deren Veröffentlichung zu optimieren.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #31 am: 16.Mai.2015, 01:05 »
Ich möchte abschliessend noch zu meinen Erfahrungen mit dem von mir geposteten Problem berichten.

Eingangs möchte ich erwähnen, dass ich mich zum Kauf einer gebrauchten MSI GTX 680 Twin Frozr entschieden habe. Wie einige bereits zutreffend spekuliert hatten, löste die Graka das Problem nicht. Ich bin mit dem Kauf trotzdem recht zufrieden, weil jedenfalls nach meinem Geschmack diese Graka ein wesentlich besseres Bild liefert als die AMD Karte. Sie ist auch etwas leistungsstärker als die bisherige Palit Radeon HD 7870. Die MSI ist jedoch bei Last lauter.

Mehrere Testläufe habe ich mit dem im Hintergrund laufenden MSI Afterburner durchgeführt. Die Ergebnisse überraschten.

Bei vielen Fliegern und Zeitbeschleunigung brach die FPS massiv ein, teils bis 6 FPS.  Allerdings wurde während der Zeitbeschleunigung  gem Afterburner sowohl die Beanspruchung der GPU als auch die der CPU geringer als ohne Zeitbeschleunigung, und zwar sogar ganz erheblich geringer. Letzteres war auch deutlich am Geräusch der Graka bzw deren Lüfters nachzuvollziehen. Bei Zeitbeschleunigung wurde die Graka deutlich leiser.

Es stellt sich daher die Frage, ob man den Messungen vom MSI Afterburner trauen kann. Falls ja, hätte ich keine Erklärung für die massiven Ruckler bei Zeitbeschleunigung und relativ vielen Flugzeugen in der Luft.

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #32 am: 16.Mai.2015, 06:38 »
Ich fliege selbst nur online, daher habe ich keine Erfahrung mit der Zeitbeschleunigung. Ist es denn so schlimm, wenn es bei der Zeitbeschleunigung ruckelt? Solange beim Echtzeitfliegen alles flüssig läuft (nur da spielt man ja wirklich), reicht es doch, oder?

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #33 am: 16.Mai.2015, 09:01 »
Ich denke das Spiel berechnet einfach bei aktivierter Zeitbeschleunigung nicht mehr alle Bilder, sondern nur noch die wichtigsten "Zwischenschritte" um halt die Positionen der Objekte korrekt bestimmen zu können, wenn man den Zeitraffer beendet.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #34 am: 16.Mai.2015, 22:34 »
Ich denke das Spiel berechnet einfach bei aktivierter Zeitbeschleunigung nicht mehr alle Bilder, sondern nur noch die wichtigsten "Zwischenschritte" um halt die Positionen der Objekte korrekt bestimmen zu können, wenn man den Zeitraffer beendet.

Von der Theorie her könnte was dran sein. 
Habe das ganze mal mittels Schnellmission Soloflug über Frankreich überprüft. Also nur 1 Maschine in der Luft und sonst nix.
Das Spiel lief selbst bei 16 facher Zeitbeschleunigung flüssig.
War schon beeindruckend, mit 400 km/h x 16 tief über Frankreich zu fliegen. Es gelang mir sogar, das noch zu kontrollieren.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #35 am: 16.Mai.2015, 22:37 »
Ich fliege selbst nur online, daher habe ich keine Erfahrung mit der Zeitbeschleunigung. Ist es denn so schlimm, wenn es bei der Zeitbeschleunigung ruckelt? Solange beim Echtzeitfliegen alles flüssig läuft (nur da spielt man ja wirklich), reicht es doch, oder?

Schon klar, für Onliner stellt dieses Verhalten des Spiels kein Problem dar.
Wenn man allerdings als SP mal eben schnell am Einsatzort sein will, bietet sich halt die Zeitbeschleunigung an.
Besonders dann, wenn man für das Daddeln nicht so viel Zeit hat.