Autor Thema: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern  (Gelesen 11168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« am: 13.April.2015, 13:52 »
Hallo Leute,

ich habe nochmal eine Frage zur Skalierung.

Ich zocke gerade als SP die Kampagne "HunIntheSun". Hier sind in der Regel sehr viele Flugzeuge in der Luft (wahrscheinlich zum Teil mehr als 100).  Mit meinem System ( Intel I5 2500, 3,3 Ghz, 8 GB Ram, Radeon HD 7870, Windows Home Premium 64) kommt es dann zu Rucklern.

Wie lässt sich die Leistung bei Clod am effektivsten steigern? Schnellere CPU, bspw I5 4690K oder schnellere Graka, bspw Radeon HD 7990?

Offline Deichwart

  • Global Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.290
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #1 am: 13.April.2015, 18:26 »
Der erste Schritt wären die Treiber. Hast du den aktuellsten für die Grafikkarte installiert?
Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint".

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #2 am: 13.April.2015, 19:39 »
Für CloD werden die Treiber mit Sicherheit nicht mehr optimiert... ;)

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #3 am: 13.April.2015, 21:24 »
Ich habe den aktuellsten Catalyst Treiber. Ich versuche es gerade mal mit dem allerneuesten Beta Treiber 15.3

Imho ist die CPU für die Ruckler verantwortlich. 100 und mehr Flieger fordern wohl sehr viel Rechenleistung.
Aber ob insoweit eine um 0.5 oder 0.6 Ghz höhere Taktrate wirklich viel bringt? Ich habe da gewisse Zweifel.

Ich gehe davon aus, dass die I7 jedenfalls bei Clod auch keine höhere Leistung haben, da Clod imho max 2 Kerne beansprucht und Hyperthreading eh nix bringt.

Ich glaube eigentlich auch eher weniger, dass eine bessere Graka eine Lösung darstellt.

Glauben heisst jedoch nicht wissen, weshalb ich um eure Meinung bitte.

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #4 am: 13.April.2015, 23:24 »
Hast du eine SSD? Wenn du die Grafikkarte wechselst, dann würde ich zu NVidia wechseln. Die sind für Flusis im allgemeinen besser, nicht nur für Cliffs... Ich hatte die 7870er auch und konnte feststellen, dass diese Karte relativ viel CPU-Power benötigt, um voll ausgelastet zu werden...

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #5 am: 13.April.2015, 23:46 »
Nein, ich habe keine SSD.

Welche NVidia wäre zu empfehlen? Ich würde bei ebay max 150,-- investieren wollen.

Apropos: habe hier oder im ATAG Forum irgendwo gelesen, dass es mit NV Karten Probleme gibt, aber mich damit halt nicht befasst, weil ich bisher immer Radeon Karten hatte.

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #6 am: 14.April.2015, 07:37 »
Hey

Dann würde ich evt. sogar eher in eine SSD investieren. Die bringt dir in jeder Situation mehr Leistung, da das Laden von Daten einfach schneller geht. Der PC fährt schneller hoch, Spiele werden schneller geladen... das lohnt sich unter dem Strich.

Wie häufig hast du 100 oder mehr Flieger in der Luft? Ich meine wenn es nur da ruckelt, dann läuft eigentlich vieles gut, oder? Ich würd mir da gut überlegen, ob es deswegen gleich eine neue Grafikkarte sein muss... Hast du zudem mal probiert, einfach die entsprechenden Missionen auf niedriger Grafikeinstellung zu fliegen?


Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #7 am: 14.April.2015, 08:20 »
Bei vielen Fliegern hilft am ehesten ein schnellerer Prozessor, eine SSD bringt nur was wenn laufend etwas nachgeladen wird wenn die Daten mal im Speicher sind bringt das keine FPS mehr. Kann man den I5 2500 nicht übertakten? - könnte man mal versuchsweise probieren, um zu sehen ob ein schnellerer Prozessor etwas bringt.
« Letzte Änderung: 14.April.2015, 11:07 von FG28_Kodiak »

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #8 am: 14.April.2015, 09:20 »
Hast Du einen i-5 2500K? Den mit dem K kannst Du Dank freiem Multi recht gut übertakten. Ich betreibe meinen problemlos mit 4,3GHz, gute Kühlung vorausgesetzt.

Und ja, dann ist die CPU bei meiner Grafikkarte immer noch der Flaschenhals, habe eine GTX 670, testweiser Einsatz einer GTX 970 brachte bei gleichen Einstellungen kaum einen Frame mehr... (spiele aber immer noch auf 1680x1050, bei höheren Auflösungen wird es etwas anders aussehen, die CPU kann aber auch dann nicht schnell genug sein)
« Letzte Änderung: 14.April.2015, 09:29 von FG28_matkenhaus »

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.037
  • Team Fusion
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #9 am: 14.April.2015, 09:54 »
Bei vielen Fliegern hilft am ehesten ein schnellerer Prozessor, eine SSD bringt nur was wenn laufend etwas nachgeladen wird wenn die Daten mal im Speicher sind bringt das keine FPS mehr. Kann man den I5 2500 nicht übertakten, könnte man mal versuchsweise probieren um zu sehen ob es was bringt.
Stimmt. Ich habe vorher und nachher Tests (BlackDeath-Track) gefahren, als ich mir eine SSD zulegte. Ergebnis: Schneller Ladezeiten aber keinerlei Auswirkung auf die FPS.

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #10 am: 14.April.2015, 16:47 »
Von daher zusammengefasst:

Wie lässt sich die Leistung bei Clod am effektivsten steigern? Schnellere CPU, bspw I5 4690K oder schnellere Graka, bspw Radeon HD 7990?

1. Schnellere CPU (schneller i5 reicht, K-Version nehmen zum Übertakten)
2. HD7990 unnötig, höchstens bei 4k-Monitoren, sonst reicht Deine HD 7870 aus (notfalls die Grafikeinstellungen anpassen). Wenn noch Geld da, dann: GTX 770/780.

« Letzte Änderung: 14.April.2015, 16:56 von FG28_matkenhaus »

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #11 am: 14.April.2015, 19:31 »
Vielen Dank für die vielen Meinungen und Tips.

Ich bin eigentlich auch eher der Meinung, dass der Flaschenhals die CPU ist. Die FPS brechen bei vielen Fliegern besonders stark ein bei Zeitbeschleunigung. Während dieser Phase scheinen sich die Umdrehungen des Lüfters der Graka jedoch zu reduzieren, da das Geräusch leiser wird. Also wird die Graka in diesem Moment eher weniger beansprucht, was auch für die CPU als Ursache spricht.

Mein Budget würde auch nur für eine gebrauchte GTX 760 reichen, wie bspw die MSI GTX 760 Gaming aus der Dragon Serie. Sie ist jedoch lt. benchmarks bereits deutlich schneller als meine 7870, dazu leiser und kühler und braucht weniger Strom, was mir aber offenbar bei Clod nichts bringen wird.

Leider habe ich nicht die I5 2500K Variante, weshalb Übertakten nicht möglich ist. 
Die Aufrüstmöglichkeiten sind beschränkt durch das MB mit dem Sockel 1155. Neue CPU sind leider momentan wegen des schwächelnden Euro auch recht teuer. Das wird sich aber wieder ändern. Mal schauen, ob ich dann zu gegebener Zeit eine schnellere I5 K ergattern kann und ev. eine GTX 760, gern die o.a. von MSI, falls nichts dagegen spricht.

Also werde ich zunächst mit dem Aufrüsten warten.

« Letzte Änderung: 14.April.2015, 20:28 von Thomsen1958 »

Offline Holger_081

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 3
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #12 am: 14.April.2015, 21:45 »
Hast du den MSI Afterburner installiert?
Den kannst du ja mal mitlaufen lassen und dir die Auslastung der GPU und der einzelnen CPU-Kerne im Spiel anzeigen lassen.
Das Teil ist zwar nur näherungsweise genau, gibt dir aber schon mal eine Ahnung, wann ein Spiel CPU- oder GPU-limitiert ist.
Meine Erfahrung ist auch, dass CloD bei vielen Flugzeugen eher CPU- limitiert ist.
Du kannst ja mal versuchsweise die Grafiklast verringern (z.B. durch Einstellung einer geringeren Auflösung) und schauen, was sich dann verändert.

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #13 am: 14.April.2015, 23:27 »
Ich habe mir jetzt folgendes überlegt um u. U. an mehr Leistung für geringes Geld zu kommen:

Ich tausche meine CPU gegen das i5 2500K Modell (gebraucht in der Bucht bis max 100,-- ) und übertakte bis 3,9 oder 4 Ghz.
Meine CPU bringt mit Sicherheit auch noch 50 bis 70,-- , wenn nicht mehr.
Die K CPU ist dann ebenso schnell wie ein i5 3570K, welcher womöglich nicht in mein MB passt, da bereits Ivy Bridge (oder liege ich insoweit falsch?)

Das MSI Tool besorge ich mir noch für einen Test. (Danke für den Tip, Holger).

Darüber hinaus habe ich ein Tool down geloaded, welches mir anzeigt, ob meine CPU in den Turbo Modus geht oder nicht.
Denn auch der i5 2500 (ohne K) soll im Turbo Modus 3,7 Ghz leisten.

edit: gerade mit dem tool 3,6 Ghz bei Clod "HunIntheSun campaign" gemessen.
« Letzte Änderung: 14.April.2015, 23:38 von Thomsen1958 »

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #14 am: 15.April.2015, 07:25 »
Ivy Bridge passt bei den meisten Sandy-Bridge-Boards noch drauf (evtl. BIOS-Update nötig, Herstellerseite checken), bieten aber nicht die Ivy-Bridge-Neuerungen und ob das Übertakten so gut geht, weiß ich auch nicht.

Der 2500k ist zumindest bei Ebay-Sofort-Kauf saftig teuer (eher so Richtung 150 Euro), Auktionen könnten billiger enden. Wichtig ist dann auch ein guter Kühler, mit dem Boxed-Kühler ist Übertakten keine gute Idee. Ein gutes Gesamtkühlkonzept (mit sinnvoll angebrachten Gehäuselüftern) ist auch hilfreich.

Allerdings habe ich noch keine SP-Missionen mit über 100 Flugzeugen (+ Bodenobjekte?) geflogen, höchsten etwa 100 Flugzeuge im Multiplayer. Dass bei Betätigung der Zeitbeschleunigung Ruckler auftreten, wundert mich nicht wirklich. Wie sieht es denn bei Spielen in "Normalzeit" aus?

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.037
  • Team Fusion
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #15 am: 15.April.2015, 07:35 »
Ich tausche meine CPU gegen das i5 2500K Modell (gebraucht in der Bucht bis max 100,-- ) und übertakte bis 3,9 oder 4 Ghz.
Stell vorher sicher, dass Du mit Deinem Motherboard auch übertakten kannst: Die Takteinstellung wird ja im BIOS vorgenommen...

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #16 am: 15.April.2015, 08:49 »
Guter Punkt, Artist, man benötigt bei Sandy-Bridge ein Mainbord mit "P"-Chipsatz, die mit "H" gehen nicht.

Offline Himmsel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 727
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #17 am: 15.April.2015, 09:47 »
Oder "Z" ;-)

Schreib einfach welches Board und Bios Du hast.
CPU-Z sagt Dir alles: http://www.heise.de/download/cpu-z.html

Offline FG28_matkenhaus

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 168
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #18 am: 15.April.2015, 09:59 »
Stimmt "Z" geht auch. Die waren aber immer so teuer  :o , wenn ich mich recht erinner...

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Einbruch der FPS bei vielen Fliegern
« Antwort #19 am: 15.April.2015, 11:55 »
Mein MB ist ein Asus P8P67, sollte damit funktionieren.
Bios: AMI Rev. 1104. Das Bios müsste ich ev. updaten. 

Ich habe mich früher mal viel mit OC beschäftigt respektive zu Zeiten der damaligen Flusi Begeisterung.
Das ist jedoch lange her. Infolgedessen habe ich mich über Jahre hinweg nicht mehr mit Bios, CPU`s usw beschäftigt.
Muss mein Wissen wohl mal auffrischen.  ;D

 @FG28 Matkenhaus:  Falls das OC geht, gibt es eine gute Anleitung dafür?
 
p.s.: der 2500K ging heute in der Bucht für rd. 100,-- über Tisch, der normale 2500 bringt offenbar auch noch 70,--.
Investitionsaufwand damit: 30,-- und 1 oder 2 gute Lüfter.
« Letzte Änderung: 15.April.2015, 20:24 von Thomsen1958 »