Autor Thema: Kaltstart Ju-87 etc.  (Gelesen 1173 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ehrler

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 233
Kaltstart Ju-87 etc.
« am: 04.April.2015, 22:25 »
Moin Männer,

habt ihr mal im QMB eine Maschine in Parkposition genommen und musstet einen Kaltstart durchführen? Ich stehe hier seit ner viertel Stunde mit Leistung 30%, PropPitch auf 0% und Ölkühler und Wasserkühler geschlossen. Aber es tut sich nichts an den Temperaturen bzw ich habe immer noch eine Überkühlungswarnung am Bildschirmrand.

Was mache ich falsch?

Offline Ehrler

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: Kaltstart Ju-87 etc.
« Antwort #1 am: 04.April.2015, 22:47 »
Denke ich habs. Ich hab das ganze mal mit 100% Leistung beschleunigt. Es funktioniert, dauert nur einfach ewig.

Offline Shepherd

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 83
Re: Kaltstart Ju-87 etc.
« Antwort #2 am: 04.April.2015, 23:59 »
Guten Abend,

Schalt mal den Pitch auf 100%, dann hast du auch etwas Drehzahl auf deinem Motor und er wird schneller warm. Am besten hierbei die Parkbremse setzen und-wie schon von dir beschrieben- alle Kühler zu.

Du kannst aber auch in den Einstellungen der Schwierigkeit festlegen, dass du mit einem vorgewärmten Motor spawnt, um die Prozedur abzukürzen...