Autor Thema: Anleitungen für den FME  (Gelesen 12102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #20 am: 07.Juni.2015, 10:09 »
Danke Kodiak du bist der Beste.
Ich schaue mir zwar die im Internet zusehenenden Videos z:B von dem ROF-Editor an und versuche danach die Missionen zu bauen. Aber leider fehlt mir immer wieder der Bezug zum Programmieren um die Elemente zu verstehen, Es wäre schön wenn es bei den Triggern etc. eine Erklärung geben würde. Was zum Beispiel bedeutet On Tookof oder On Dmage. Das war jetzt keine Aufforderung für dich sowas zuerstellen. Ich glaube es gibt eine Erklärung für den ROF-Editor im Netz. Nochmals besten Dank.
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #21 am: 07.Juni.2015, 12:00 »
Manche Objekte wie etwa die Flugzeuge oder die Fahrzeuge generieren Ereignisse wenn eine bestimmte Situation eintritt.

Bei Flugzeugen gibt es
OnPilotKilled -> der Pilot des Flugzeuges wurde getötet.
OnPilotWounded -> .. wurde verwundet.
OnPlaneCrashed -> Das Flugzeug ist am Boden aufgeschlagen.
OnPlaneCriticalDamaged -> .. wurde stark beschädigt.
OnPlaneDestroyed -> .. wurde zerstört.
OnPlaneLanded -> .. ist gelandet.
OnPlaneTookOf -> .. ist gestartet.
OnPlaneBingoFuel -> .. hat keinen Sprit mehr.
OnPlaneBingoMainMG -> Die Hauptbewaffnung hat keine Munition mehr.
OnPlaneBingoBombs -> Keine Bomben mehr.
OnPlaneBingoTurrets -> Die Gunner haben keine Munition mehr.
OnPlaneGunnersKilled -> Ein Bordschütze wurde getötet.
OnDamaged -> Das Flugzeug wurde beschädigt.
OnKilled -> Das Flugzeug ist nicht mehr Flugfähig.
OnMovedTo -> Da bin ich mir nicht sicher was das auslöst  ::)

Die Ereignisse werden im FMB als violette Pfeile angezeigt. Man kann sie für unterschiedliche Zwecke einsetzen, etwa wenn ein Flugzeug gestartet ist es zum ersten Wegpunkt schicken. Bei Ondamaged etwa eine Meldung ausgeben das man getroffen hat ;). Bei einem Bodenangriff die Flugzeuge solange angreifen lassen bis sie keine Bomben mehr haben etc.

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #22 am: 07.Juni.2015, 14:11 »
 :-* :-* :-* :-* :-* :-*Danke. Kodiak was soll ich noch sagen ausser Danke und zufünftig spielbare Missionen basteln die Spass machen und zur Verfügung stellen. Werde wohl nicht das Niveau von Veteran erreichen, versuche allerdings auch mehr das in Coop Richtung als in Singleplayermodus.
Gruß Eule

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.301
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #23 am: 07.Juni.2015, 22:13 »
Nicht verzagen, Kodiak fragen! Der hängt sich da immer voll rein!
Muß da mal auch meinen ausdrücklichen Dank hier zum Ausdruck bringen! :D

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #24 am: 08.Juni.2015, 01:05 »
Auch auf der Gefahr dir jetzt wirklich auf den Senkel zu gehen Kodiak. Bei der Mission im Anhang, starten die 109èr auf dem Heinkelplatz nicht so wie auf den anderen Plätzen. Sämlich gar nicht. Der Platzwart sagt: Rollbahn blockiert oder wenn ich die Maschinen etwas anders plaziere: Rollen Sie zur Startaufstellung. Desweiteren kommen die LAAgs nicht zum Flugplatz bzw. poppen erst dann auf wenn ich in ihre Richtung fliege, drehen dann aber ab statt zum Platz zu fliegen. Habe jetzt fast 10 Stunden rum gehext verstehs einfach nicht. Schnüfff
« Letzte Änderung: 08.Juni.2015, 02:00 von JG2001_Eule »
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #25 am: 08.Juni.2015, 06:19 »
Keine Angst, so schnell geht man mir nicht auf die Nerven ;)
Gehe ich recht in der Annahme das die Laggs den Flugplatz (wo die Bfs starten) angreifen sollen?

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #26 am: 08.Juni.2015, 09:38 »
Ja auf dem Heinkelplatz. Die 109 `er starten auf dem Deutschland und Heinkelplatz, sowie  die FW 190 iger auf Platz 3. Das klappt bis auf dem Heinkelplatz auch im MP Modus. Nur der Heinkelplatz streikt, sowie startmäßig und Angriffstechnisch durch die Laags. Die Laags machen gar nichts auch wenn ich auf den anderen Plätze aufpoppe.
« Letzte Änderung: 08.Juni.2015, 09:44 von JG2001_Eule »
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #27 am: 08.Juni.2015, 09:59 »
Beim schnellen überfliegen (Wortspiel  8)) heute früh hab ich schon ein paar Sachen gefunden, die so nicht hinhauen können, mehr dazu am Abend.

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #28 am: 08.Juni.2015, 16:32 »
So mehrere Fehler.

Zu den Laggs.
Wenn du die Flugzeuge erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen lassen möchtest musst du bei allen Fliegern einer Gruppe das Häkchen bei enabled raus nehmen. Sonst erscheint ein Flugzeug und dreht halt Kreise, da es nicht "weiß" was es tun soll.
Die "Master"-Lagg (und mit ihr ihr Anhang) würde erst zum ersten Wegpunkt fliegen wenn sie beschädigt wurde, das habe ich korrigiert und durch einen Timer ersetzt, es ist günstiger den Wegpunkt etwas zeitverzögert nach dem Erscheinen der Gruppe zu aktivieren (ich nehm immer 200ms), da es sonst zu überschneidungen kommen kann, das nämlich zuerst der Wegpunkt aktiviert wird und dann erst die Flugzeuge, wodurch diese dann nicht "wissen" wohin ;). Tipp: Falls die Flugzeuge weiterhin kreisen den Wegpunkt etwas weiter weg plazieren, da die Flugzeuge sonst den Befehl zum Wegpunkt zu fliegen zu spät bekommen und dann anfangen den Wegpunkt zu umkreisen um ihn zu "erreichen".
Wenn du etwas angreifen lassen möchtest musst du das command AttackArea auch mit dem Objekt (grüner Pfeil) das Angreifen soll verbinden (so wie einen Wegpunkt auch) ;). Jagdbomber werfen ihre Bomben nicht aus großer Höhe, daher den Wegpunkt vor dem AttackArea tiefer setzen und das AttackArea auf die gleiche Höhe, ansonsten schrauben sich die KI-Flieger erst mal runter und werfen dann erst die Bomben. Bei Bombern wie der Pe-2 kann man allerdings auch aus großer Höhe bombardieren. Wegpunkt und AttackArea auf die gleiche Höhe (z.b. 3000m). Wenn die Flugzeuge die Bomben abgeworfen haben wird das AttackArea beendet und ein Wegpunkt der nach Hause führt angewiesen. Habe dazu OnPlaneBingoBombs verwendet, man könnte auch ein neues AttackArea aktivieren bei dem dann nur Luftziele angegriffen werden etc. Alternativ kann man auch das command Force complete verwenden um den Bodenbombardierungsmodus zu beenden und die Flieger nach Hause zu schicken ;)

Zum Heinkelplatz:
Dieser war nicht definiert deswegen haben sich die Flugzeuge dort merkwürdig verhalten, habe das Korrigiert ;)

Korrigierte Version:
http://www.mediafire.com/download/sqclxsx987isa21/eule.rar

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #29 am: 08.Juni.2015, 18:57 »
Erstmal Danke
Klappt leider immer noch nicht, die LAAGs drehen ab bevor sie überhaupt den Platz erreichen. Dafür starten die 109 jetzt. Zwar nicht zeitgleich erst die Nimmer drei, dann 1 und 2 aber 1 Minute später. Wie meintest du das mit dem Platz aktivieren? Linked entity war doch gesetzt, oder meinst du den Platzradius? Ob das doch der Unterschied zwischen Single oder Deathmatch Missionen ist?
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #30 am: 08.Juni.2015, 19:24 »
Bei meinem Test haben die Laggs den Platz angegriffen, also ihre Bomben geworfen und dann Abgedreht. Muss ich mir nochmal anschauen.
Markier den Flugplatz also das Fakefield, geh dann auf edit chart im Eigenschaften-Dialog auf der Linken Seite. Dann siehst du wie die Wegpunkte für den Flugplatz definiert sind. Bei deiner ursprünglichen Version waren diese Punkte nicht richtig  gesetzt. Die VPP Punkte müssen auf der Start/Landebahn sein, da sie diese definieren.
Zum Start der Maschinen. Ändere die Einstellung von On Parking auf On Runway im Eigenschaften Dialog der Maschinen. Dann stehen sie mit laufenden Motoren auf der Startbahn was das ganze Procedere erheblich beschleunigt ;)
« Letzte Änderung: 08.Juni.2015, 19:29 von FG28_Kodiak »

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #31 am: 08.Juni.2015, 19:43 »
Habe den ersten Wegpunkt der Laag verschoben dann gings, hattest das ja auch so geschrieben. Dachte ich hätte On Runway eingestellt. Hast du eigentlich schon mal die Sierenen gehört?
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #32 am: 08.Juni.2015, 19:54 »
Bislang nicht darauf geachtet. Höre ich mir mal an.
Übrigens wenn du das ganze Online verwenden möchtest sollte man das ganze weniger Zeit basiert gestalten und mehr mit Komplexen Triggern arbeiten, sonst ist die Mission schon vorbei bevor der erste spawnt ;).

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #33 am: 08.Juni.2015, 20:20 »
Ok seh schon deine Sirenenversion funktioniert so nicht. Habe sie auf dem Henkelplatz gegen eine funktionierende getauscht. ;)
Die Sirene heult nach Missionstart 5min lang.

http://www.mediafire.com/download/sqclxsx987isa21/eule.rar

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #34 am: 08.Juni.2015, 20:44 »
Neues Problem. Wieso sehe ich nur meinen Server, andere Teilnehmer meinen Server  aber nicht. So ein Mist
So jetzt ist der Server für andere sichtbar, bloss der download meiner Mission klappt nicht, kann nur selber fliegen.
Und was ist das "BoS_MP_RD_EU_normal.sds" Ist das schon Kunst oder kann das weg?
« Letzte Änderung: 08.Juni.2015, 22:54 von JG2001_Eule »
Gruß Eule

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #35 am: 11.Juni.2015, 13:02 »
Weiß keiner einen Rat?schüfff
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #36 am: 11.Juni.2015, 13:09 »
Habe den Post doch glatt übersehen  :-X

Hast du in deiner SDS
ExternalIP=1                        //1 - Server will be wisible from internet, 0 - will be wisible only from LAN
gesetzt?

Hast du das Portforwarding im Router eingestellt?


Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #37 am: 11.Juni.2015, 14:43 »
Nummer 1 ja. Bloss mit meiner Fritzbox 7490 bin ich noch auf Kriegsfuß, bzw. Blick da nicht zu ganz durch was der will oder akzeptiert. gehe ich auf Freigaben kann man den Port28100 nicht einfach geschmeidig freigeben. Muss da noch Internetsuche betreiben. Und was hat das mit dem "BoS_MP_RD_EU_normal.sds"  auf sich?
Danke für die Sierenen
Gruß Eule

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #38 am: 11.Juni.2015, 15:46 »
Ohne Portforwarding wird das mit dem Server nicht funktionieren  ::).
BoS_MP_RD_EU_normal.sds brauchst du nicht, wenn du eine bereits eine SDS angelegt hast, diente nur als Beispiel.

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Anleitungen für den FME
« Antwort #39 am: 11.Juni.2015, 17:23 »
Oki werde mich durch die Fritzbox wühlen. Nicht das mein Rechner hinterher offen wie ein Scheunentor ist. Weisst du was eMule eigentlich bedeutet?
Gruß Eule