Autor Thema: Wladimir Putin  (Gelesen 3749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Wladimir Putin
« Antwort #20 am: 01.November.2014, 13:24 »
Zitat
Wenn die Russen die Möglichkeiten gehabt hätten, hätten die diese auch genutzt.

Lol..... haben Sie haben Sie...... Stellvertreterkriege gab es genügend :)
Wie kommst Du eigentlich zu der Aussage das die die Möglichkeiten nicht hatten?

Offline leon

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Wladimir Putin
« Antwort #21 am: 01.November.2014, 16:15 »
Waffen besitzen alleine reicht nicht. Die Russen (bzw. die aktuelle Regierung) hätten größere Kriegsanstrengungen wirtschaftlich nicht überlebt.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Wladimir Putin
« Antwort #22 am: 01.November.2014, 20:09 »
 ;D   ...... Scherzkeks, auf der einen Seite sehe ich ne Menge Barreserven auf der anderen ne Menge Schulden ....
Wenn die mit Ihrem BRICS ne vernünftige Reservewährung und ne neue Weltbank hinkriegen dann dürften wir uns hier bald nach nem guten Insolvenzverwalter umsehen ....  :)

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: Wladimir Putin
« Antwort #23 am: 01.November.2014, 20:09 »
Waffen besitzen alleine reicht nicht. Die Russen (bzw. die aktuelle Regierung) hätten größere Kriegsanstrengungen wirtschaftlich nicht überlebt.

Der "Gegner" aber schon?

Eroberungskrieg, nicht der "Kalte".
« Letzte Änderung: 01.November.2014, 20:12 von zander »

Offline ariyaner

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Wladimir Putin
« Antwort #24 am: 01.November.2014, 22:18 »
http://www.chartophylakeion.de/blog/2014/10/25/putin-beim-waldai-2014/

für alle die , die sich die rede auch mal durchlesen wollen

Offline Messerjockl

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 569
    • Jagdgeschwader 42
Re: Wladimir Putin
« Antwort #25 am: 02.November.2014, 09:20 »
"Veröffentlicht am 16.04.2014
Bei der Berichterstattung über den Konflikt zwischen der Ukraine und Russland gäbe es "entlarvende Automatismen", erklärt die Dozentin für Journalistik, Gabriele Krone-Schmalz."

www.youtube.com/watch?v=22VfEe1RkH8&feature=youtu.be
Ich persönlich finde aber regelmäßig Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.   (Ulf Penner)

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 845
Re: Wladimir Putin
« Antwort #26 am: 02.November.2014, 15:29 »
Ach und in Russland hetzt keiner und die Berichterstattung ist total neutral??
Na dann zieht mal die Vorhänge weiter zu ,stellt kerzen auf den Tisch bei eurer Putin Feierstunde.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Offline Messerjockl

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 569
    • Jagdgeschwader 42
Re: Wladimir Putin
« Antwort #27 am: 02.November.2014, 17:02 »
locker bleiben  :)
Ich persönlich finde aber regelmäßig Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.   (Ulf Penner)