Autor Thema: Verhalten am Boden  (Gelesen 4244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Verhalten am Boden
« am: 09.Oktober.2014, 02:56 »
Seit irgendienem der TF Patches ist das Verhalten der 109 (möglicherweise auch der anderen roten Jäger) arg sensibel geworden. Evt versucht man so dem Wind Rechnung zu tragen oder ist es einfach nur ein Bug?
Das Bodenverhalten war imho nach Olegs Vorgabe recht gut gelungen und ausreichend.
Derzeit fühlt es sich an, als hätte der Flieger 600kg weniger Gewicht am Boden.


Wir haben vor ein paar Wochen mit "CLodo - Neulingen" ein paar Testrunden unternehmen wollen und alles eingestellt.
Nachdem sich die Jungs aber das 10. mal gedreht haben und die Kiste nicht in die Luft bekamen, ging die Laune und Motivation CLodo weiter zu testen wieder schnell den Bach runter  ;)

Ist der Punkt bekannt oder wird er im Team diskutiert, oder ist es gar ein Feature und kein Bug?

Offline SirAthlon

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 312
  • Cliff of Dover Sammlung
    • SEOW Server
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #1 am: 09.Oktober.2014, 03:07 »
Zitat
Nephris
Ist der Punkt bekannt oder wird er im Team diskutiert, oder ist es gar ein Feature und kein Bug?
"Feature"
Den alles was in einer Sim schwer ist,ist heute zu Tage realistisch.  8)
Deshalb gibt es auch mehr Piloten in WT die fliegen,als in allen anderen Sims IL2 1946,Clod,BoS,DCS zusammen.   ;)
System:
FX 8350 4,00 /4,8Ghz
16 GB DDR3 1833 CL 9-10-9-30
ATI 290x 4GB 512Bit
SSD MX100 512GB für Clod il2-1946 BoS + Win7 64Bit
3 TB Seagate Barracuda 7200 rpm

SEOW Server i7 2600 3,8Ghz
8 GB 1600 CL 9-9-9-24
GPU 3000 512 MB
SSD Samsung 840Pro 256 GB
1.5 TB Samsung 5400 rpm

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #2 am: 09.Oktober.2014, 04:20 »
Naja das Bodenverhalten hat in dem Falle wohl weniger mit realistisch zu tun, als eher mit "its not a bug, its a feature".
Imho natürlich.

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.037
  • Team Fusion
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #3 am: 09.Oktober.2014, 07:35 »
Für die Spit IIa gibt es einen (dies)bezüglichen Eintrag (501) im Bugtracker, dessen Status auf 'in Progress' steht. Für die 109 ist mir nichts bekannt.

Im übrigen (ich habe mich auch schon oft um mich selbst gedreht): Bei der Spit IIa hilft gegen oben beschriebens Verhalten: Kleine Seitenruderausschläge, laaaangsam den Schub erhöhen und vor dem eigentlich Start noch mal richtig stehen bleiben (mit Bremsklötzen! - und nicht aus der Kurve auf die Startbahn kommend gleich den Schub reinhauen).

Offline DerDa

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 404
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #4 am: 09.Oktober.2014, 08:23 »
Seitenwind macht sich stark bemerkbar, was meiner Meinung nach auch ok ist. Halt immer auf den Windsack achten, wia im richtigen Leben (oder auf die praktischen gelben Schilder).
Bei der Spit, wie Artist schrieb, gaaaaaanz langsam mit viel Gefühl von 0 Schub geben und bei jeder Schuberhöhung leicht mit dem Ruder gegensteuern. 109 muss man im Gegensatz dazu zuerstmal ordentlich Gas geben, bevor man die Bremsen loslässt.

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #5 am: 09.Oktober.2014, 10:45 »
Hi Nephris: Mein aktueller Stand ist, dass TF zwar das Verhalten des Flugzeugs modulieren kann, jedoch noch nicht die Eigenachaften des Boden. Soweit ich weiss soll Gras und Beton noch weniger glitschig gemacht werden, sobald man die entsprechende Codestelle entschlüsselt hat. Und eine Landung auf einem Feld soll dann natürlich noch holpriger werden...

Varrattu

  • Gast
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #6 am: 09.Oktober.2014, 13:17 »
...  eine Landung auf einem Feld soll dann natürlich noch holpriger werden...


Hoffentlich, auf Online-Plätzen wird leider immer noch immer wieder versucht, vom Flugplatz aus allen 'Lagen' zu starten.

Gruß ~V~

Edit:  Team Fusion Mod 4.31 Review By Fred "HeinKill" Williams on April 21, 2014
' ... the ground handling of the Bf-109s now is very similar to what is modeled in IL-2 Sturmovik: Battle of Stalingrad. With some practice, you will get airborne.'


« Letzte Änderung: 09.Oktober.2014, 15:03 von Varrattu »

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #7 am: 12.Oktober.2014, 16:36 »
Imho hat sich das Verhalten am Boden nach TF Patch 4.0 geändert. Ob nach 4.3 oder 4.31 kann ich nicht sagen, da ich beide Patches direkt nacheinander installiert habe, ohne das Spiel zu starten.

Ich habe einfach die Empfindlichkeit der Steuerung des Seitenruders reduziert, und zwar erheblich (auf ca 20%). Den 0% Totbereich habe ich erhöht. So geht es eigentlich ganz gut. Vorteil: die Maschine lässt sich am Boden besser steuern als vorher. Vorher hatten einige Kurven, insbesondere gegen das Drehmoment der Luftschraube doch einen zu grossen Radius.

In einigen Missionen CB 1940 stehen um die eigene Maschine zig Kameraden und Fahrzeuge. Um da heraus zu steuern, hilft die Veränderung sehr.

edit: und Kommando zurück.
Ich habe nun fast den halben Sonntag nochmals mit der Empfindlichkeit der Steuerung herumprobiert. Ist das Seitenruder zu unempfindlich, verliert man in der Luft Agilität, blöd beim Zielen.
Mit relativ empfindlicher Steuerung habe ich mich nicht nur auf dem Platz sehr oft gedreht, sondern beim Start auch zig mal Bruch gebaut.

Fazit: das jetzige Verhalten am Boden ist ein Bug oder jemand erzählt mir mal, wie man so ordentlich starten kann (ME 109)
Hin und wieder muss es ja in einigen Missionen auch mal schnell gehen mit dem Start.
Insgesamt  >:(

Deinstallieren der Patches 4.31 und 4.3 geht wohl nicht (so einfach).
« Letzte Änderung: 13.Oktober.2014, 01:19 von Thomsen1958 »

Varrattu

  • Gast
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #8 am: 19.Oktober.2014, 22:29 »
Fazit: das jetzige Verhalten am Boden ist ein Bug oder jemand erzählt mir mal, wie man so ordentlich starten kann ... ....

Um zu erzählen, ob das mit Deinen CH Pedals Pro  mit Gameport Anschluss und Converter funktioniert, musst Du mir die Dinger mal ausleihen.  Sind das die aus den 90ern oder jüngere Modelle?

Gruß ~V~

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #9 am: 19.Oktober.2014, 23:12 »
Gute Frage, wann ich  mein Equipment von CH angeschafft habe. Ich meine zu Zeiten von Falcon 4.0 oder kurz davor, möchte das aber nicht beschwören. Für Falcon hatte ich alles aber schon, also den Fighterstick, pro throttle und die pro pedals.

Die pedals liessen sich normal kalibrieren. Imho arbeiten sie in beide Richtungen gleichmässig, jedenfalls laut Kalibrierungsanzeige.

Inzwischen komme ich mit dem Start ganz gut klar. Eine Frage der Übung. Empfindlichkeit der Seitenruder habe ich auf 50 %, scheint mir ein guter Kompromiss.

Gruss
Olli

Offline Thomsen1958

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #10 am: 23.November.2014, 00:20 »
Beim Rollen  hilft es imho, das Drehmoment zu reduzieren. Ich rolle jetzt mit flacherer Propellerblattstellung. Auf der Uhr zwischen 10.30 und 11 Uhr.  Imho ist die Me 109 dann nicht mehr ganz so zickig.

Habe mir vorher mal das Video bei YouTube vom Me 109 G 10 Schauflug angesehen. Pilot war Walter Eichhorn. Beim Rollen sieht man deutlich, dass der Pilot ordentlich mit dem Seitenruder arbeitet, obwohl er nicht allzu schnell rollt (soweit man es sieht).

Offline Spatz

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #11 am: 03.September.2015, 12:09 »
Nur mal so als (vielleicht offensichtlicher) Gedanke:
Das Heckrad arretieren, sobald man in Position ist. Nicht zu langsam Gas geben.
Seitdem habe ich zumindest keine Probleme mehr...

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #12 am: 03.September.2015, 12:45 »
Wie arretierst du denn in der 109 das Heckrad?

Offline Spatz

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #13 am: 03.September.2015, 14:27 »
Nein? Ich dachte das geht.

Offline JG4_Continuo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 100
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #14 am: 03.September.2015, 16:42 »
Soweit ich weiss hat die 109e keine Heckradarretierung? Es gibt zwar einen Befehl dafür, aber in der 109 tut sich da glaube ich nichts....?

Offline Spatz

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 72
Re: Verhalten am Boden
« Antwort #15 am: 03.September.2015, 18:18 »
Ja, Du hast Recht. Dummerweise spuckt CoD bei mir bei manchen Befehlen eine Rückmeldung aus, bei anderen wiederum nicht (Bremsklötze entfernen)... Daher der Irrtum.