Autor Thema: Oculus Rift  (Gelesen 11911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Deichwart

  • Global Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.290
Re: Oculus Rift
« Antwort #20 am: 28.März.2014, 20:43 »
Hast du echt eine Antwort erwartet? ^^


Nein.

Aber wenn du mir für einen sehr guten Preis ein von mir programmiertes Programm haben möchtest, ja. Auch wenn ich vorher das für lau weiter gegeben hätte.
Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint".

Offline Messerjockl

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 569
    • Jagdgeschwader 42
Re: Oculus Rift
« Antwort #21 am: 24.August.2014, 10:39 »
"Nach dem ausführlichen Test der zweiten Entwicklerversion der Oculus Rift ist c't-Redakteur Jan-Keno Janssen sicher, diesmal wird Virtual Reality ein Erfolg. In einem Kommentar listet er sechs Argumente auf, um das zu untermauern."

http://www.heise.de/ct/artikel/Kommentar-Sechs-Gruende-warum-Virtual-Reality-ein-Erfolg-wird-2301190.html

« Letzte Änderung: 22.Oktober.2014, 20:07 von Messerjockl »
Ich persönlich finde aber regelmäßig Trost in der Erfahrung, daß ich doch nicht ganz alleine bin und daß da draußen noch mehr Verrückte rumlaufen.   (Ulf Penner)

Offline AlphaRay

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 6
Re: Oculus Rift
« Antwort #22 am: 21.Oktober.2014, 23:09 »
Nabend,

ich habe vor Jaahren (Ende letztes Jahrzehnts) IL2 gespielt - alles was es bis dahin gab.  Morgen soll meine Rift DK2 ankommen, weshalb ich mich nach Spielen umgeschaut hab. Dabei fiel mir natürlich Sturmovik ein - nur fand ich hier, außer diesem einen Mini-Thread, gar nichts in dem Forum...bin ich der einzige mit der Brille der das Spiel antestet?  Wollte eigentich Erfahrungsberichte lesen, inwieweit die Brille implementiert ist...

Gruß
Paul
« Letzte Änderung: 21.Oktober.2014, 23:13 von AlphaRay »

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.301
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Oculus Rift
« Antwort #23 am: 22.Oktober.2014, 11:28 »
Alpha, DU bist der erste hier der in den Genuss kommt (abgesehen von den Messetestern wie Franky) das DK2 zu testen.
DU mußt uns die Erfahrungsberichte schreiben! Ich und viele andere sind absolut interessiert!
Wenn es passt, dann lege Dir als Testumgebung aber besser IL2 Battle of Stalingrad zu. Das ist vollkompatibel zur OR und wird wohl endlich ein würdiger Nachfolger vom Ur IL2....

Bitte, bitte testen und weiter erzählen!

Offline AlphaRay

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 6
Re: Oculus Rift
« Antwort #24 am: 22.Oktober.2014, 12:29 »
Uhh...ookee.  Mache ich gerne, wenn ich dazu gekommen bin  :)   Erstmal ist Half Life 2 und Elder Scrolls Online dran   ;D
Ich habe mir gestern alle neueren Versionen der letzten fünf Jahre angeschaut. Wollte eigentlich mit Cliffs of Dover und paar Addons anfangen.  Da dieses ebenfalls schon über Steam läuft, dachte ich, dass VR unterstützt wird.
Stalingrad kommt ja erst demnächst raus, wenn ich das richtig gesehen habe?  Hat es auch eine "einfache" Einstellung?  Soll ja schon ziemlich schwer sein, was ich toll finde..aber nach DER Auszeit muss ich mich da wieder einfinden. Erstmal nen Joystick besorgen und dann einfach mal PF ausprobieren  :)

Gruß
Paul

Offline robtek

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 511
Re: Oculus Rift
« Antwort #25 am: 22.Oktober.2014, 18:01 »
Sorry für off topic, aber diese ständigen Lobpreisungen.

Lohan,

ein würdiger Nachfolger sollte zumindest die Optionen und Fähigkeiten des Vorgängers haben, eigentlich mehr!

Bei SimHQ gibt es ein review von MS Flight, angepass auf BoS, passt ziemlich gut  ;D :P ;D :P ;D :P :-*

Flying is magical, but playing this game is not.
by Gord Goble

Unless you truly believe in the magic of potential future downloadable content – and are willing to pay the very real price for whatever enhancements may or may not be coming down the pike – BoS is, for the most part, a waste of your time. It matters not if you're a detail-oriented, accuracy-loving sim-head or a gunning-for-action "arcade" gamer. BoS is likely not the droid you're looking for.

In an attempt to reel in a wider general audience for its latest flight-based affair, 1CGS has, in many ways, sacrificed much of what made its prior flight games so compelling – realism and depth. In so doing, it will undoubtedly alienate a wide swath of its potential audience – the hardcore crowd that not only filled its simulation coffers for years but also stuck with 1CGS through a variety of rough patches.

You see, BoS is just about as far removed from a true flight sim as American Idol is from originality. Sure, it gives the illusion of a sim – comprehensive cockpits; pretty, believable renditions of real life planes; and an assortment of switchable options that seem as if they'd make the thing that much more difficult and wonderfully time-consuming. Yet that illusion is…illusionary.

As frustrating as it may be for seasoned sim veterans, it likewise isn't "fun" enough to hold the interest of the casual gaming crowd it's clearly after. Somewhere along the development trail, BoS morphed from the sim-based follow-up one would naturally expect into the highly accessible product the developer ultimately decided it should be. And yes, it is accessible.

When you first climb into the cockpit...numerous on-screen prompts hold the hand of the newbie like never before.

Considering you can't conduct a career or live out a story...can't fill the skies with AI aircraft ...there arguably isn't much to hold long-term interest other than to experience the joy of landing, taking off, sitting in the cockpit, and enjoying the scenery.

THE VERDICT

BoS is not a terrible game. The environment, for example, may be eerie in its sense of ... emptiness ... but the artistry is lush and convincing, the frame rate seems solid even if you're not running the latest and greatest equipment, and time of day and weather variables really add to the show. There is an initial wow factor, no doubt.

But look closer, spend some time with it, and all is not what it seems. The one big question here – and yes, it's really big – is where 1CGS plans to take BoS in the future. Only time will tell, but in the meantime, BoS is best sampled in its freebie guise.


Read more: http://simhq.com/forum/ubbthreads.php/topics/4025523/A_spooky_coincidence#Post4025523#ixzz3GtFAtmZa
Follow us: @SimHQ on Twitter | SimHQ on Facebook

« Letzte Änderung: 22.Oktober.2014, 19:06 von robtek »
System:
Win 8.1
Asus Crosshair IV Formula
Phenom II 1100T
16GB Corsair 1600
MSI 7950
CPU Watercooled
Logitech G19 & G940
& den üblichen Kram, DVD-RW etc...

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.042
  • Team Fusion
Re: Oculus Rift
« Antwort #26 am: 22.Oktober.2014, 18:54 »
Muss eigentlich jedes Thema .... ?

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.042
  • Team Fusion
Re: Oculus Rift
« Antwort #27 am: 22.Oktober.2014, 19:02 »
Cliffs of Dover hatte die Oculus oder ähnliche Produkte noch gar nicht auf dem Radar, soll aber trotzdem (halbwegs?) funktionieren. Battle of Stalingrad hatte die Oculus sehr früh im Blick, ich weiß aber nicht, was daraus geworden ist. Letzteres ist übrigens heute offiziell veröffentlicht worden.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.301
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Oculus Rift
« Antwort #28 am: 22.Oktober.2014, 19:07 »
Ist Ok Artist....nur ne kurze Antwort auf Robteks Atacke auf BOS ;)
Der Thread im Forum ist von Heinkill...... und ja, der Liebe ist dann wohl doch nicht mehr so der Liebling der Jungs in Moskau.... das kratzt ihn, dann ätzt er :)
Wäre schön wenn wir nicht jeden Forumsbeitrag von irgendwo auf der Welt hier reposten, nur um das Spiel schlecht zu reden das uns gerade individuell nicht passt.
Meine Meinung.......

Artist, was meinst Du mit letzteres? Oculus ist raus...released....Final...wo, wo, wo?  ;D

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: Oculus Rift
« Antwort #29 am: 22.Oktober.2014, 19:55 »
Ich hab MS Flight damals gespielt, ich frag mich wie hirnrissig man sein muss um dieses Machwerk mit BoS zu vergleichen. Auch war das Geschäftsmodell mit den Micro-DLCs ein anderes, wobei ich hätte mir ja damals eventuell ein paar Dlcs geholt, nur gab es für die Flugzeuge die mich interessierten kein modelliertes Cockpit. Eine Flugsim ohne Cockpits, das sagt doch alles.
BoS krankt an der Tatsache das man um eine jeden glücklich machende FluSi ein Budget bräuchte das man am Markt nie wieder hereinbringen würde, also wird halt das nötigste gemacht in der Hoffnung soviel Geld einzunehmen das man weiterarbeiten kann. Auf der Haben Seite hat es meiner Meinung nach:
Eine ansprechende Grafik
Ein sehr gutes CEM.
Ein sehr gutes FM (wenn auch an ein paar Stellen verbesserungswürdig).
Das DM hat sich mittlerweile auch ziemlich gemausert.
Der MP läuft bei mir zumindest ausgezeichnet.
Auch sind die automatisch generierten Kampagnen-Missionen mittlerweile durchaus anspruchsvoll und abwechslungsreich.

Negativ:
Das Kampagnensystem und die Unlocks, das ganze passt nicht. Wenn schon Unlocks dann hätte man dies besser in eine richtige Kampagne einbauen können. Aber da ließe sich endlos diskutieren, wobei das Hauptproblem ist das man als Multiplayer überhaupt mit diesen Unlock-Unsinn belästigt wird.
Der fehlende FMB (wobei es besteht Hoffnung)
Das Skin-System (gibts da eigentlich Neuigkeiten wie man eigene Skins ins Spiel bekommt?)
Momentan die möglichkeit einen eigenen Server zu aufzumachen, wobei die Devs damit Morgen anfangen wollen.

Offline Bleihagel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 542
Re: Oculus Rift
« Antwort #30 am: 22.Oktober.2014, 20:34 »
Die Nutten von der Hansastrasse wollen das auch.
Als sonderlich ehrbahr und angesehen gilt es dennoch nicht.
Problem an der Sache, ist, das man weiss das Fuckerberg die Tore zur NSA gerne offen hält.
Unabhängig davon, dass es andere Hersteller wie Cisco auch tun, dennoch ist das Ding mit dem  "Like It" scheinbar omnipräsent.
Da ist man dann sehr sensibilisiert.

Das sich Idealismus und Kapital nicht sonderlich gut vertragen wird wohl "Karl und Marx" schon in der Schule gelernt haben.

Naja also... meine Nutten geben meine Daten jedenfalls nicht preis. Im Vergleich zu Facebook und Consorten
finde ich das sicher ehr- und sehr viel a n s e h b a r e r. Frage ist halt, wer wen kauft. Kunden einer
Hure können sich sicher nicht über Datenschutzverstösse beschweren. (!)

Die verkauft dich nicht um hunderte Ecken weiter wie FB.  Bei FB bezahlst Du zwar nicht mit Geld, aber mit
der (halbwegs freiwilligen) Preisgabe Deiner Persönlichkeit und Deiner Freunde (sofern Du dort Spiele spielst).
Gleiches gilt für Smart-Phone-Apps und so weiter.

Also wer ist nun ehrbarer? ;-) Nur mal so nebenbei. :P





Offline Sturmgeist

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 718
Re: Oculus Rift
« Antwort #31 am: 22.Oktober.2014, 20:52 »
wow, selten einen so entgleisten thread gesehn.. sorry alpha!
Du wurdest gevulcht? Bedauerlich...

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.042
  • Team Fusion
Re: Oculus Rift
« Antwort #32 am: 22.Oktober.2014, 23:09 »
Meine Herren, erlauben Sie mir ein kurzen Moment inneren Kopfschüttelns...

@LoHan: "Letzteres" bezog sich auf BoS und indirekt auf AlphaRays Vermutung, das dieses erst demnächst rauskäme.

Offline ariyaner

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Oculus Rift
« Antwort #33 am: 22.Oktober.2014, 23:53 »
lohan
kannst du mir ne quelle für den support von oculus in bos geben ?


Offline Manni

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 334

Offline ariyaner

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Oculus Rift
« Antwort #35 am: 23.Oktober.2014, 02:03 »
aua
die habe die public version , nice

eigentlich wollte ich wissen ob bos im moment auf der oculus läuft
dort schreiben sie halt das das release drauf läuft
hilft mir jetzt auch net weiter
hab keinen bock 60€ auszugeben um dann festzustellen das es nicht läuft

war bei dcs schon entäuscht :(
da läufts momentan nur auf nvidea karten

hab mir dann alien isolation geholt
da läufts auch nur teilweise ( headtracking funktioniert nicht so 100% ) weil ich ne amd cpu hab

das einzige game was voll läuft ist warthunder - aber das macht 0 spass :(

hab mir dann mal nen paar youtube video´s aufm rift angesehen
die video´s sind so aufgenommen das man im rift das so sieht wie die im spiel
(-[] VR []-) DCS F15 - Oculus Rift DK2


und das ist schon der hammer
das cockpit sieht so geil aus - du bist echt mitten im spiel
und alles ist riesengross
beinahe wie im kino
im huey willst du immer die hand aufs amaturenbrett legen - weil die es direkt vor dir siehst
problem is nur du erkennst nix
kein hud , kannst kaum instrumente lesen
kannst nur erahnen was da steht

aussen wird alles ab 500-1000 metern unerkennbar

aber das feeling ansich ist schon beim zuschauen hammergeil

die auflösung der aktuellen dk2 ist 960x1080 pro auge
was sich theoretisch gut anhört
aber praktisch für simulation noch nicht ausreichend ist
man hat die pixel halt direkt vorm auge und die auflösung muss auch nen viel grösseren bereich abdecken als aufm monitor

also müssen defenitiv mehr pixel  rein um das simulatorherz richtig zum pumpen zu bekommen

zu alien isolation
ich bin nen relativ abgebrühter egoshooter spieler
hab eigentlich alles gesehen
aber alien isolation in der rift sorgt bei mir regelmässig dafür das mir nen schauer übern rücken fährt
die visuelle 3d umgebung im zusammenspiel mit dem 3d sound und dem headtracking lassen die pumpe auf hochtouren fahren
wenigstens die ersten 15-20 min wenn man grad wieder ne session anfängt

ansonsten ist das rift praktisch schon recht solide
man hat anfangs probleme mit der brille (drückt auf der nase , den augen ) aber nach nen paar stunden merkt man sie nur noch wenn einem die nase juckt :)
einzig an den geruch (glaub is der schaumstoff ) gewöhnt man sicht sehr langsam

bei den spielen muss man momentan noch viel fummeln um sie zum laufen zu bringen
aber es gibt schon etliche demos zur rift und die laufen absolut problemlos

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: Oculus Rift
« Antwort #36 am: 23.Oktober.2014, 02:21 »
Bleihagel, erklär mir mal was dein Beitrag mit dem Thema des Thread und vor allem, dem seit gestern erneuerten recht interessanten Thema zu hat.
Du zitierst mich völlig aus dem Kontext von vor über 6 Monaten , was mit dem letztlich recht wertvollen Beitrag von Alpha nun rein gar nichts zu hat.
Na, erklär es mir lieber doch nicht. Ich muss nicht nachvollziehen und wissen, was du mit deinen Damen machst oder nicht.
Da steige ich dann eher ins gemeinschaftliche Kopfschütteln mit Artist ein.


OnTopic:
@ Alpha , an einem ausführlich Test und objektiver Beurteilung der Rift und keiner Beurteilung von Bos, wäre ich auch sehr interessiert.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.301
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Oculus Rift
« Antwort #37 am: 23.Oktober.2014, 08:53 »
Danke für den Bericht Ari! (Dann werde ich wohl doch noch auf den Final-Release warten, in der Hoffnung verbesserter Auflösung)
Und zum Support von BOS..... hmmm, nun ja, dass schloß ich ebenso aus dem Text im Forum und deren Optimismus bezüglich der Umsetzung in BOS.

Offline AlphaRay

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 6
Re: Oculus Rift
« Antwort #38 am: 23.Oktober.2014, 08:55 »
Morgen,

hier war ja gestern was los   :D

Ich hatte gestern ein wenig Zeit und HL2 im VR Modus ein wenig weiter gezockt - hatte im Frühjahr DK1 geliehen gehabt und damit angefangen.
Der Unterschied ist auf jeden Fall da. Der Zuwachs an Auflösung ist enorm  (1280x800 > 640x800 bzw. ~0,5 MP je Auge zu jetzt 1920x1080 > 960x1080 bzw. >1 MP je Auge).  Vorher hatte man nicht mal Details in der Umgebung erkennen können, da alles nu verschwommen war. Durch das OLED Display sind die Schlieren und der schwache Kontrast und Schwarzwert auch verschwunden.

Vom Effekt her ist natürlich nicht viel passiert. Ist weiterhin so gut, nur dass man jetzt noch die Bewegungen nach vorne/hinten dazu gekommen sind, was an so einigen Stellen sehr geholfen hat.
Durch die höhere Auflösung fallen die Pixel irgendwann nicht mehr wirklich auf...nach ein paar Minuten nimmt man einfach nur noch die virtuelle Realität wahr und erschreckt sich, wenn man aus versehen gegen etwas gelaufen ist oder eine Rakete Richtung Kopf angeflogen kommt  ;D

Spätestens am WE komme ich dazu eine Renn- und Flugsimulation auszuprobieren.  Mit der Rift laufen so ziemlich alle Spiele ab DirectX 9. Es gibt da einen externen Treiber, welcher nicht kompatible Spiele für die Rift entsprechend umrechnet und darstellt  :)   Je nach Spiel sind dann die Kopfbewegungen eingeschränkt oder sogar vollständig nutzbar.

Gruß
Paul

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.301
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Oculus Rift
« Antwort #39 am: 23.Oktober.2014, 09:04 »
Danke für die Infos , Paul!