Autor Thema: Events auf dem Sturmovik.de  (Gelesen 6779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ZG26-Ruhland

  • Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 813
Events auf dem Sturmovik.de
« am: 31.März.2013, 19:25 »
Ich (bzw. das ZG26) würde gerne wieder eine Reihe von Events veranstalten. Die Frage ist nun, welche Art von Events Zuspruch finden würden. Bitte nur Abstimmen, wenn auch wirklich Interesse an einer Eventteilnahme besteht.
Mehrfachstimmen sind möglich!

Zu Antwort 1:
Mit "Themenabend" ist gemeint, dass sich der Großteil der Spieler auf eine Seite konzentriert und ein historischer Einsatz simuliert wird, wobei der kleinere Anteil der Spieler die feindliche Gegenwehr darstellt. Der Ausgang des Events ist weitestgehend festgelegt. Ein Beispiel wäre ein deutscher Angriff mit Stukas und Bombern auf Dünkirchen, begleitet durch 109er und 110er. Die Gegenseite wäre dann ausschließlich als Abfangjagd in Hurricanes und Spitfires unterwegs.
Bisher waren alle Events des ZG26 nach diesem Konzept gestaltet und fanden bisher großen Anklang. Hier sind einige Beispiele zu finden: http://www.zg26.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=74&Itemid=133

Zu Antwort 2:
Es wird ein historisches Szenario mit neutraler Ausgangslage simuliert. Beide Seiten sind zahlenmäßig gleich stark aufgestellt und versuchen den Sieg zu erringen. Der Ausgang ist völlig offen und die Spieler organisieren sich untereiander. Problematisch ist bei diesen Events, dass nur schwer echte Chancengleichheit herzustellen ist.

Zu Antwort 3:
Mit Fun-Events kann z.B. ein Air Race gemeint sein. Aktuell habe ich ein halbfertiges Event in der Schublade, bei dem Strahljäger/-bomber im Tiefflug durch ein Flussbett in den Alpen fliegen müssen, um dann ein ca. 80-100km entferntes Ziel zu erreichen (was dort geschieht wird noch geklärt).
Auch haben wir Pläne für ein Staffel-Rennen, welches in etwa so aussehen könnte: Eine Staffelmannschaft besteht aus fünf (+/-) Mann, alle auf verschiedenen Plätzen mit verschiedenen Maschinen. Der erst fliegt mit einem Jäger los und muss 10 Sperrballons abschiessen. Dann fliegt er zum Platz seines zweiten Staffelmannes, landet dort und sobald er "Refly" geklickt hat, fliegt der zweite Staffelmann mit einer Panzerknacker-Stuka los. Dieser muss dann fünf Panzer zerstören, fliegt zum dritten Staffelmann, welcher wiederum mit einer Pe-2 zum Horizontalbombardement startet. Dies geht dann so weiter, quer über alle Maschinentypen. Sieger wäre dann das Team, welches fehlerlos als erstes den Staffellauf beendet.
« Letzte Änderung: 31.März.2013, 19:30 von ZG26-Ruhland »
Das ZG26. Professionelle Fahrzeug- und Gebäudedemontage seit 2008. http://www.zg26.de

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 842
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #1 am: 11.April.2013, 00:59 »
Ich würd mal gern wieder an einem grossen event teilnehmen .
Macht ja kaum noch einer was.
Ich würde Antwort 1 bevorzugen.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Offline Sturmgeist

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 718
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #2 am: 11.April.2013, 10:03 »
ich habs vermutlich schon zig mal in diesem forum erwähnt, aber ich habe einen großen alpenüberflug in planung, den ich auch schon zig mal verschoben habe, der aber (hoffentlich) im sommer stattfinden wird ;)
Du wurdest gevulcht? Bedauerlich...

Offline ZG26-Ruhland

  • Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 813
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #3 am: 11.April.2013, 20:00 »
Nur zu, wir haben ja nun alles notwendige zur Hand. :)
Das ZG26. Professionelle Fahrzeug- und Gebäudedemontage seit 2008. http://www.zg26.de

Offline I/JG7_Leo

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 61
  • Kommandeur I/JG7
    • I. Gruppe / Jagdgeschwader 7 "Nowotny"
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #4 am: 27.April.2013, 16:01 »
Und wie sieht´s aus? Ist schon was in Planung oder gar in Arbeit?

Offline dengar

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 93
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #5 am: 12.August.2013, 09:10 »
Und wie sieht´s aus? Ist schon was in Planung oder gar in Arbeit?
Dem schließe ich mich an: Wann geht es wieder rund? (Außer am 15.9., da bin ich leider familiär verhindert..)

Gruß, dengar

Offline ZG26-Ruhland

  • Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 813
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #6 am: 12.August.2013, 17:09 »
Huch- das habe ich ja ganz vergessen hier. Ich sehe das Ergebnis dieser Abstimmung jedoch etwas problematisch. Viele wünschen sich Events mit offenen Ausgang, was am Ende dabei heraus kommt, ist ein 30vs10 zu Beginn und ein 28vs3 nach einer halben Stunde. Alles schon gehabt... Ich werde mir mal in Ruhe Gedanken darüber machen und dann hier ein paar denkbare Events vorstellen.
Das ZG26. Professionelle Fahrzeug- und Gebäudedemontage seit 2008. http://www.zg26.de

Offline dengar

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 93
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #7 am: 19.August.2013, 22:48 »
Aber das Positive: Mindestens 30 Leute haben Interesse! :)

Offline Bleihagel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 538
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #8 am: 20.August.2013, 21:51 »
Und wegen dem Alpenflug... also ich finde das klingt ansprechend entspannt =)

Offline Sturmgeist

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 718
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #9 am: 20.August.2013, 22:44 »
ja.... gibt mir mal jemand nen motivierenden tritt? :D
ich hatte mir das mal alles aufgeschrieben und durchgeplant, hätte nur noch die karte bauen müssen. 2 umzüge und anderthalb jahre ausland später find ich den ganzen mist nicht mehr.... also wieder von vorne ran.
die frage wäre auch welche version man fliegt. hat denn heutzutage jeder hsfx?

ach, und edith hat mir grade geflüstert dass es auch abfangjagd und höhenflak geben wird, also vllt doch nicht sofort den autopiloten anschalten und die mütze ins gesicht ziehen ;)
« Letzte Änderung: 20.August.2013, 22:49 von ZG26-Sturmgeist »
Du wurdest gevulcht? Bedauerlich...

Offline dengar

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 93
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #10 am: 22.August.2013, 11:40 »
die frage wäre auch welche version man fliegt. hat denn heutzutage jeder hsfx?

Ich denke, davon kann man ausgehen..

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.033
  • Team Fusion
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #11 am: 22.August.2013, 16:54 »
Ja - aber HSFX ist noch nicht auf den Stand von vanilla 4.12.1 gebracht und letzteres scheint ein so großer Erfolg zu sein, dass kaum jemand zu 4.11 (mit HSFX) zurück möchte (mein Eindruck). Die HSFXler vom sind wohl dran, aber noch nicht fertig.

Offline ZG26-Ruhland

  • Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 813
Events mit Seitenwechsel
« Antwort #12 am: 03.September.2013, 14:16 »
Ein Problem, welches mir bei "offenen Events" immer wieder begegnete war, dass beide Seiten selten wirklich ausgeglichen waren und immer eine Seite ihre Vorteile hat- sei es nun im technischen Sinne oder im Bezug auf das Kräfteverhältnis. Ein weiteres Problem, welches die Onlinefliegerei der Geschwader allgemein betrifft, ist die "Inselbildung". Mittlerweile hängt jedes Geschwader in seinem eigenen TS herum und kocht sein eigenens Süppchen.
Mein Vorschlag ist daher folgender: Vor etwas mehr als 10 Jahren habe ich viel Zeit mit der Half-Life Mod "The Battlegrounds" verbracht (kennt das hier wer? :D ). Eine kleine Mod, die einen ebenso kleinen, aber dafür sehr treuen Fankreis hatte- ähnlich wie Il-2. Weil der einzige Austausch aus Texten im Forum und Kugeln im Spiel bestand, habe ich damals mit ein paar Gleichgesinnten die sog. "Mixed Funwars" (also Spiele mit gemischten Teams) sehr erfolgreich aufgezogen. Im Falle von Il-2 würde das so aussehen, das alle zu einem Event gemeldeten Spieler, unabhängig von eventueller Geschwaderzugehörigkeit, in zwei Teams eingeteilt werden. Diese beiden Teams fliegen dann zwei Events, wobei zuerst das eine Team die blaue Seite fliegt und dann beim nächsten Event das andere Team. Bei beiden Events wird eine identische Karte geladen, beide Seiten verfügen über Jäger und Bomber und das einzige worauf es ankommt sind zerstörte Bodenziele.
Wir hätten also ein Event, bei dem es für den Sieg wirklich auf Koordination ankommt. Geschwader können nicht einfach ihre Routinen abspulen, sondern die Teams müssen sich arrangieren, einen "Kopf" finden und Pläne schmieden. Das ganze wird besonders interessant, wenn man die Flugzeuge auf den Plätzen limitiert, sodass die Plätze selbst zum strategischen Ziel werden.
Manch einer mag jetzt denken: "Ne... Ich fliege doch nicht gegen meine eigenen Leute!" Nun, man glaubt kaum, wie viel Gesprächsstoff (im positiven Sinne) man nach so einem Event im Geschwader hat. Für die Freelancer ist es sowieso interessant.

Was haltet ihr davon?
« Letzte Änderung: 03.September.2013, 15:55 von ZG26-Ruhland »
Das ZG26. Professionelle Fahrzeug- und Gebäudedemontage seit 2008. http://www.zg26.de

Offline Stab/ZG26-Sashke

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 670
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #13 am: 03.September.2013, 15:53 »
Finde es ist ein interessanter vorschlag.  Vorallem seit langer zeit mal eine wirklich NEUE idee.


Dies würde wohl sämtliche diskussionen zum thema planeset usw ausser kraft setzen :)
zudem bietet es ebenso wie damals das kv 13 event,, dem einzelnen , seine stärken neu zu entdecken, denn teamfähigkeit kann sich dank fehlender fester Geschwaderstrukturen, ganz neu entfalten.
Klingt echt sportlich , und hört sich nach ner menge spass an.
Ich sehe darin auch eine einmalige lösung ,, um das können der Piloten,, unabhängig von planeset; strategischen begebenheiten, und quallität der Geschwader entscheiden zu lassen.
Zudem birgt dieser austausch unter den Geschwadern, für alle ein unglaubliches lernpotential ausserhalb des tellerandes der eigenen Geschwader.

Nachteil:
Alle Teilnehmer müssten wohl auch zuverlässig an beiden einsätzen teilnehmen.

Für mich hat der Eventeinsatz im Geschwader unteranderem einen speziellen reitz:
,, man übt in unzähligen Geschwaderabenden umd dann bei einem Event "voll Dazusein"  vergleichbar wäre dass, mit einem Fussballteam; Die spieler trainieren,, umd dann beim grossen spiel  alles umzusetzen.


Fazit :  ich bin begeistert und auf jeden fall dabei  :D

matkenhauser

  • Gast
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #14 am: 03.September.2013, 16:08 »
Hört sich gut an!  :)

Offline ZG26-Ruhland

  • Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 813
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #15 am: 03.September.2013, 16:43 »
Um mal etwas konkreter zu werden. Man stelle sich das so vor:

Gehen wir mal von 30 gemeldeten Spielern aus. Diese werden auf beide Seiten zu je 15 verteilt und von jedem Flugzeug steht eine limitierte Anzahl zur Verfügung. Beide Seiten legen sich dann eine Taktik zurecht- bauen sie eher auf starke Abfangjagd und gewinnen dann mit nur einer Handvoll zerstörter Ziele, oder bleiben die Jäger im Hangar und der Sieg wird über die pure Masse der Bomber erstritten? Oder doch eher eine 50-50 Strategie...? Während der Planungen und während des Events selbst wird keine der beiden Seiten sehen können, welche Flugzeuge die Gegenseite fliegt.
Beide Seiten müssten dann, ähnlich wie während des BoB-Events auf dem KV13 einen "Gefechtsstand" ernennen, der dann während des Events über Karte, Teamspeak und Taschenrechner hockt und seinen Leuten sagt, was sie zu tun haben. Kurzum- wir machen aus diesem Event auch ein kleines Strategiespiel. Unser Sashke hockte damals tatsächlich über einer auf dem Tisch ausgebreiteten Karte mit kleinen Fähnchen, welche die Schwärme symbolisierten.
Das ZG26. Professionelle Fahrzeug- und Gebäudedemontage seit 2008. http://www.zg26.de

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #16 am: 03.September.2013, 18:30 »
Nur fliegen die Geschwader als Konsequenz nie mehr geschlossen an Events.
->Zuteilung 1. Event ist Random, Zuteilung 2 ergibt sich aus 1.

Alternativ könnte man der unterlegenen Seite(Anzahl Piloten) beim 2ten Event auch ein "Vorkaufsrecht" auf Seite/Farbe einräumen.
Das 2te Event müsste dann noch nicht mal die gleiche Karte haben, diese Unsicherheit würde sicher den einen oder anderen noch zusätzlich motivieren. 

Risiko: Siehe Post Sashke, oder anders formuliert, ggf. Weicheier.

 


Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #17 am: 04.September.2013, 19:17 »
*push*


oder ist's mittlerweile allen schei$$egal?

matkenhauser

  • Gast
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #18 am: 04.September.2013, 21:48 »
Nee, die Regelung hört sich ganz gut an.

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.033
  • Team Fusion
Re: Events auf dem Sturmovik.de
« Antwort #19 am: 04.September.2013, 21:52 »
Find ich auch: Eine sehr interessante Idee.