Autor Thema: So wirds weitergehen: BoS  (Gelesen 28104 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #40 am: 12.Dezember.2012, 17:10 »
es ist wie mit der Raumfahrt ... eine bemannte Marsmission planen und doch nicht mal mehr bis zum Mond kommen ... Ambitionen allein, bringen einen zu keinem Ziel.

Zum Mars zu kommen ist nur eine finanzielle Frage.
Zurück aber nicht. Technisch zwar lösbar und möglich, aber du wirst sterben, und zwar kurz nach  Wiederankunft.
Hast du von dem one-way-ticket-to-mars-projekt  gehört? Das scheint mir die beste Idee für die ersten paar Missionen, ernsthaft.

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #41 am: 12.Dezember.2012, 17:14 »
Zitat
Auf wievielen Foren bist du denn registriert?
Die Aussage ist: Solltest du einiges an Foren-Erfahrung mitbringen, wüsstest du, dass der Umgangston hier äusserst freundlich ist - auch für ein Nischenforum.


Es geht nicht um den Umgangston. Den habe ich nichtmals erwähnt.
Aber selbst wenn es darum gehen sollte, wäre es ein schlechtes Argument, anzuführen, dass es woanders viel schlimmer sei.
Was woanders los ist oder nicht interessiert nicht.
« Letzte Änderung: 12.Dezember.2012, 17:17 von Nephris »

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #42 am: 12.Dezember.2012, 17:19 »
Thema verfehlt ,setzen!
Es geht nicht um den Umgangston.

Gut, btt.

ROF hat sich bei mir genau 12 Stunden auf der HDD gehalten.
Das ist (imho!) der letze Dreck. Das FM ist zwar intuitiv und super einfach, allerdings erinnert mich das an die Anfangszeiten der Flusis - wenn's wirklich so einfach ist sollte ich vielleicht doch mal den Schein machen?
Allerdings habe ich dieses Bedürfnis gar nicht("in echt" zu fliegen).


Zitat
Was woanders los ist oder nicht interessiert nicht.

Hm.
Die Realität bist du aber bereit anzuerkennen, oder vielleicht nicht?

Corto

  • Gast
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #43 am: 12.Dezember.2012, 18:20 »
ROF hat sich bei mir genau 12 Stunden auf der HDD gehalten.
Das ist (imho!) der letze Dreck.

Bei unserem neuen Zander hier handelt es sich eindeutig um einen Doppelaccount. Der Ton bezüglich ROF kommt sehr bekannt daher.  ;D

Offline Airway

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.112
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #44 am: 12.Dezember.2012, 18:29 »
So wie Luthier sich da in dem Post verabschiedet, spielt er die beleidigte Leberwurst.

Er schaut immer nur zurück - nie nach vorne. Warum macht er nicht in dem neuen Team mit, wenn Ihm die Il-2 Serie so am Herzen liegt, wie er schreibt.
Oder fand er keinen Platz, weil er in einem neuen Team nicht von Nutzen sein würde? Oder weil er vielleicht doch nicht so des Herzens wegen an Il-2 hing?
Hinterlässt einen zum CoD Desaster passenden Beigeschmack.

Offline csThor

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Bitte nicht ernst nehmen ...
    • csThors Modellbau-Werkbank
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #45 am: 12.Dezember.2012, 18:40 »
So wie Luthier sich da in dem Post verabschiedet, spielt er die beleidigte Leberwurst.

Er schaut immer nur zurück - nie nach vorne. Warum macht er nicht in dem neuen Team mit, wenn Ihm die Il-2 Serie so am Herzen liegt, wie er schreibt.
Oder fand er keinen Platz, weil er in einem neuen Team nicht von Nutzen sein würde? Oder weil er vielleicht doch nicht so des Herzens wegen an Il-2 hing?
Hinterlässt einen zum CoD Desaster passenden Beigeschmack.

Wenn du glaubst das jemand wie Loft einen Luthier mit einbinden würde, dann bist du auf dem Holzweg. Loft ist ein eisenharter Knochen mit dem man umzugehen wissen muß und der ab und an wie ein absolutistischer Herrscher zu re- und zu agieren pflegt.



Offline I./JG53_Adi

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 40
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #46 am: 12.Dezember.2012, 20:22 »
S!

Also ich freue mich das es weiter geht, und da ich RoF selbst besitze und regelmäßig fliege. Finde ich die Fusion gut. Ich habe mir RoF Iron Cross Edition geholt für 24.95.- bei Amazon im Angebot. In der Edition waren genug Flugis für beide Seiten. Habe nur die restlichen Deutschen Jäger dazu geholt. Keine Waffen Mods usw... Bin nach wie vor konkurrenzfähig in der Luft. Wobei auf Full Real geht es richtig zu Sache. Da waren meine IL2 Dogfights auf Full Real reine Arcade. @zander RoF ist kein Dreck, sondern die beste WWI PC Sim die ich bis jetzt geflogen bin. Und da waren einige dabei, angefangen bei Arcade Wings auf Amiga 500 über Knights of the Sky bis Red Baron 3D auf dem PC. Gestern habe ich 2 Gotha Bomber, mit 2 Albatros D.Va 2 Pfalz D.IIIa und einer Fokker Dr.I Zum Einsatz Ziel begleitet war ein Harter Einsatz (60min). Selbst ohne TS nur mit Leuchtkugeln als Kommunikations Möglichkeit, hat alles Prima geklappt trotz einiger Verluste. Die Tea Time Boys sind Harte Gegner. Für mich persönlich, ist RoF im Full Real Modus. Eine härtere Erfahrung als IL2 Sturmovik auf Full Real es gewesen ist.
In der Engine von RoF steckt einiges drin, die Channel Map wird Interessant. Es wird Schiffe geben und U-Boote die beim Feind Beschuss untertauchen werden. Und für das WWII IL2 Szenario wird die Engine eh aufgemotzt. Und was die Sorge, um Bodenziele angeht in RoF. Finde es gibt genug davon. nicht mehr und nicht weniger wie schon in anderen Flug Sim. Es gibt ein Konvoi von Fahrzeugen, Panzer, MG/Flak Stellung, Flugplatz, Fabrik, Zug und sogar ein klein Schiff.

Also freut euch, lass uns CLoD abhacken. Und weiter gehts 8)

S!

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #47 am: 12.Dezember.2012, 20:35 »
Abgesehen davon könnte Luthier nur wenig einbringen, der war in der Führung, die haben jetzt andere inne.

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #48 am: 12.Dezember.2012, 20:51 »
S!

Also ich freue mich das es weiter geht, und da ich RoF selbst besitze und regelmäßig fliege. Finde ich die Fusion gut. Ich habe mir RoF Iron Cross Edition geholt für 24.95.- bei Amazon im Angebot. In der Edition waren genug Flugis für beide Seiten. Habe nur die restlichen Deutschen Jäger dazu geholt. Keine Waffen Mods usw... Bin nach wie vor konkurrenzfähig in der Luft. Wobei auf Full Real geht es richtig zu Sache. Da waren meine IL2 Dogfights auf Full Real reine Arcade. @zander RoF ist kein Dreck, sondern die beste WWI PC Sim die ich bis jetzt geflogen bin. Und da waren einige dabei, angefangen bei Arcade Wings auf Amiga 500 über Knights of the Sky bis Red Baron 3D auf dem PC. Gestern habe ich 2 Gotha Bomber, mit 2 Albatros D.Va 2 Pfalz D.IIIa und einer Fokker Dr.I Zum Einsatz Ziel begleitet war ein Harter Einsatz (60min). Selbst ohne TS nur mit Leuchtkugeln als Kommunikations Möglichkeit, hat alles Prima geklappt trotz einiger Verluste. Die Tea Time Boys sind Harte Gegner. Für mich persönlich, ist RoF im Full Real Modus. Eine härtere Erfahrung als IL2 Sturmovik auf Full Real es gewesen ist.
In der Engine von RoF steckt einiges drin, die Channel Map wird Interessant. Es wird Schiffe geben und U-Boote die beim Feind Beschuss untertauchen werden. Und für das WWII IL2 Szenario wird die Engine eh aufgemotzt. Und was die Sorge, um Bodenziele angeht in RoF. Finde es gibt genug davon. nicht mehr und nicht weniger wie schon in anderen Flug Sim. Es gibt ein Konvoi von Fahrzeugen, Panzer, MG/Flak Stellung, Flugplatz, Fabrik, Zug und sogar ein klein Schiff.

Also freut euch, lass uns CLoD abhacken. Und weiter gehts 8)

S!

Für das sollten die dir Geld überweisen.
Wenn ich mir den Boden bei Rof anschaue kommen mir spontan sich drehende Bäumchen in den Sinn, das wiederum erinnert mich an grüne Plastiksoldaten.
(Deine Erfahrung sagt übrigens nichts über die Qualität von Rof aus, das so nur nebenbei. Meine ersten Sim Erfahrungen habe ich 1986 auf einem Atari gemacht  - und nu?)
Hast du eigentlich mal die Schiffe bei Rof angeschaut? Die Wellen und so? Mir, persönlich zumindest, wird da übel.

Was das Pricing/BM betrifft - hier hat Jason evtl. recht. Vielleicht ist es besser ein Produkt scheibchenweise anstelle eines Komplettpakets, zu gesalzenem Preis, zu verkaufen.
Wir werden sehen...

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #49 am: 12.Dezember.2012, 20:52 »
Luthier hat schon länger ein neues Engagement in Fernost.

Offline Artist

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.068
  • Team Fusion
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #50 am: 12.Dezember.2012, 20:55 »
Luthier hat schon länger ein neues Engagement in Fernost.
Und? Was? Quelle?

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #51 am: 12.Dezember.2012, 21:42 »
Bananenforum.
Die Aussage ist etwa so alt ,wie Fubars damaliger Post zur Beendigung an den Arbeiten für Clodo.
Südkorea, wenn ich mich recht erinnere.
« Letzte Änderung: 12.Dezember.2012, 21:45 von Nephris »

Offline I./JG53_Adi

  • Hallenfeger
  • **
  • Beiträge: 40
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #52 am: 12.Dezember.2012, 22:29 »
@zander

Also die Map/Wasser/Bodenobjekte usw... bei RoF finde ich für eine FlugSim Befriedigend. Klar kann alles besser aussehen, für mich persönlich reicht aber die Qualität. Nach sehr langer Zeit, haben wir wieder eine WWI PC Sim.  Zwar nicht Perfekt aber trotzdem Solide und schön anzusehen. Gerade die massiven Wolken Decken sehen doch Toll aus. Und ab 1000m Höhe sieht die Map auch Ordentlich aus.

"Meine ersten Sim Erfahrungen habe ich 1986 auf einem Atari gemacht  - und nu?)"

Ist doch gut, erst recht solltest du mit RoF Zufriedener sein. Alleine was den Technischen Fortschritt der Grafik angeht. Oder nicht, auf das wollte ich eigentlich hinaus. ;)

Wenn wir ehrlich sind, sind wir doch recht verwöhnt. ::)

S!

Offline zander

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 466
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #53 am: 13.Dezember.2012, 00:40 »
Zitat
Und ab 1000m Höhe sieht die Map auch Ordentlich aus.

Dann ist ja alles in Butter.

Überbringst du den Stukapiloten die frohe Nachricht?


Zitat
Bananenforum.
Die Aussage ist etwa so alt ,wie Fubars damaliger Post zur Beendigung an den Arbeiten für Clodo.
Südkorea, wenn ich mich recht erinnere.

Projekt Galba? Da war er doch schon 2009(oder so) dran?

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #54 am: 13.Dezember.2012, 11:00 »
Zitat
Und ab 1000m Höhe sieht die Map auch Ordentlich aus.

Dann ist ja alles in Butter.

Überbringst du den Stukapiloten die frohe Nachricht?

Na ich als IL-2 Fan (das Flugzeug meine ich) würde auch bevorzugen wenn die Umgebung ab 0m gut aussieht.
Ob die RoF das Potential hat in dieser Hinsicht erweitert zu werden, wird erst die Zukunft zeigen. Auch in Punkto Schadensmodell, Komplexes Engine-Managment, Höhenflugmodell muss sich wohl was tun. In 777 hab ich ja noch ein bisschen Vertrauen, 1C als Publisher hat von mir keinen Vertrauensvorschub mehr zu erwarten, wer sagt denn das sie nicht wieder ein Produkt bugverseucht zu früh auf den Markt bringen werden?

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #55 am: 13.Dezember.2012, 11:52 »
...huch auweija, hier haben einige 50 Euro dafür bezahlt das sie ihre Schleimbeutel über jedes Forum auskippen durften und wie dreijährige, ah schon wieder sorry an meinen Sohn, wie zweijährige sich quengelnd in Foren wälzen durften ....lol.

@usrusr: Da kann ich Dir leider nur wiedersprechen :)
CloDo lief beim Release auf meinem Rechner stabil und ordentlich. Das einzige was ich beklagen konnte war die fehlende Dokumentation und das fehlende AA...... leider hatten aber vor 20 Monaten die meisten Leute in der Community Rechner die den Ansprüchen von Clodo nicht genügten (4GB RAM sagen ja schon alles....war damals Standart.... 512MB Grakas gaben den Rest)...... dass Gemaule und Gejaule führte dann zu einem wilden gepatche und gefixe, so das das Spiel immer mehr "unspielbar" wurde..... erst mit den letzten Patches setzte auf einmal Zufriedenheit ein. Diese Zufriedenheit schlage ich aber den immer besseren Rechnerkonfigurationen zu buche und nur maximal 10 Prozent irgend welchen Fixes! Bei mir jedenfalls spielt sich das Spiel nach den letzten Patches endlich wieder genau so wie ich es beim Release erwarb! 20 Monate dämliches gefixe um das Spiel weniger Leistungshungrig zu machen! Völlig umsonst! Diese Energie hätten sie lieber in das Spiel investieren sollen...... neue Flieger, bessere Funkmenue, neue Karten ......aj ja, Ilya ist ein Schwätzer und wills halt jedem Recht machen......
Ich hoff nur, der neue Chef ist wirklich so ein harter Knochen wie erzählt wird.

Aber in einem hat der Ilya verdammt recht.......(für Hardcore Flusimulatoristen :) ) gibt und gab es nie eine bessere und ambitioniertere als CloDo, da werden andere noch ganz schön zu knabbern haben.

Zu Ton im Forum: Die Meisten kennen sich hier, hauen sich auch mal ein paar Worte deutlich um die Ohren....... aber am Ende ist meistens allet wieder jut :)
(ich spreche hier nicht von den Ignoranten und Trotzdem Lesern :D :D :D )

Offline Reverend

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 98
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #56 am: 13.Dezember.2012, 12:38 »
Ich glaube ich bleibe offliner


Offline FrozenFritz

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 85
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #57 am: 13.Dezember.2012, 13:03 »
Freue mich über die Neuigkeiten. 777 hat mit ROF eine wirklich tolle, runde Simulation auf die Beine gestellt!
Das Vertriebsprinzip von 777 gefällt mir auch nicht so schlecht, denn es funktioniert nur dann wenn im Spiel was geboten wird. Es sichert dass dauert    
an der Sim weitergearbeitet wird. - Nachteil man muß halt zahlen dafür. Aber man weiß für was man zahlt.   
@Zander:
Stimmt, hab grad ROF gespielt, die Bäume drehen im Kurvenflug - ist mir allerdings noch nie vorheraufgefallen bzw. sonderlich gestört .In Bodennähe find ich die Grafik auch gut. Mach dir über die Stuka Piloten keine Gedanken, die haben schon Erfahrung mit Schichtwald bzw. mit Bäumen ohne Kollisionsabfrage… ;)

Falls 777/1C BOS im Stil von ROF umsetzten kann, glaub ich bekommen wir eine tolle Simulation - aber mehr weiß man frühestens 2014.   

Offline usrusr

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 824
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #58 am: 14.Dezember.2012, 21:16 »
@usrusr: Da kann ich Dir leider nur wiedersprechen :)
CloDo lief beim Release auf meinem Rechner stabil und ordentlich.
Ich nehme mal an, du hast mich da mit jemandem verwechselt? Ich habe dir doch gar nicht erzählt, wie CoD beim Release auf deinem Rechner gelaufen ist?

@FrozenFritz: ich kenne bis heute keine hübschere Darstellung von Wald als die Scheiben, man müsste lediglich mal eine Lösung für die horizontale Sicht auf den Waldrand finden - das wäre mit heutiger Shadertechnik aber sehr hochwertig und effizient lösbar. Und ja, ich schreibe bewusst "Wald" und nicht "Bäume".

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Re: So wirds weitergehen: BoS
« Antwort #59 am: 15.Dezember.2012, 10:37 »
...stimmt, Ulysse wars..... naja, in meinem Alter und ihr fangt ja beide mit U an :D