Autor Thema: Steam-Patch Oktober 2012  (Gelesen 13570 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1.JG2_Radick

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 208
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #40 am: 22.Oktober.2012, 16:48 »
AH ein ungläubiger Thomas. Also in der 109 Sauerstoffmaske, deswegen Verbrennungen "nur" Stirn, Nacken und Hände (Haut hing an den aufgerollten Fingernägeln herrunter) Steckschuss im rechten Unterschenkel. Das man in 6500 meter Höhe noch atmen kann dürfte ja bekannt sein, da hatte mein alter Herr in dem Moment ganz andere Sorgen. Im übrigen nach zu lesen in dem Buch von Chris  Goss "Brothers in Arms" ISBN 0 947554 37 8 :)

weißt du wie es aussah im Kampf (109 und Spit) unter 5000m? ich habe öfter gehört und gelesen das die spit dort schneller war (100 oktan) und die deutschen niedrige kämpfe vermieden haben...
und wie wichtig können 10 kmh unterschied im luftkampf sein?

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 842
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #41 am: 22.Oktober.2012, 18:24 »
Hab da bei  der BF109 E4 jetzt etwas Namens wirrwar.
Und zwar bei der Flugzeugauswahl gibt es jetzt eine BF109 E4 B oder eine BF109 E4/b .
Wobei die letztere eine normale E4 ist.
Habt ihr das auch ?
Bin mir auch nicht sicher ob das mit dem Patch gekommen ist oder schon länger war.
Fliege meist die E3.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #42 am: 22.Oktober.2012, 18:26 »
Zitat
Bin mir auch nicht sicher ob das mit dem Patch gekommen ist oder schon länger war.
Besteht schon seit einigen Betas.

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 842
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #43 am: 22.Oktober.2012, 18:41 »
Alles klar danke.
Sonst macht das Spiel schon richtig spass,
den rest meiner wünsche hab ich erst mal auf das erscheinen von BOM geschoben.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Heinz

  • Gast
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #44 am: 23.Oktober.2012, 00:04 »
@Kodiak: Alles Richtig, was Kosten/Nutzen angeht, desswegen bin ich ja der Meinung, dass hier jeder wichtig ist. Anderer Ansicht zu sein ist auch nicht schlimm, schlimm ist es nur, wenn alle Ansichten die nicht mit meiner Ansicht übereinstimmen, als bescheuert, doof, überflüssig usw abgestempelt werden. Meinungsaustausch im Sinne der Fanboys hier, hab ich auf Firma zu Hauf - Betriebsrat geht mit seiner Meinung zum Chef und kommt mit Dessen Meinung wieder raus...
Amüsant finde ich dass Märtyrer was empfinden können, ich dachte immer, dass man das erst wird, nachdem die Rübe runter ist.
@Lohan: Sicher war das kein Spaziergang da oben, aber taktisch eben wichtig. Die deutschen Bomber flogen auf kt60, die Jagd staffelte sich darüber von kt 61 - 75.
Die englischen Jäger wurden an die Bomberpulks herangeführt und kurz vorher in überlegene Position gebracht, Spits auf kt80 und die Hurris sogar auf kt100. Wärend die Spits die deutsche Jagd in eine Knüppelei verwickelte, stürzten die Hurris durch das Getümmel auf die Bomber runter, vernaschten Diese und bevor aus ihnen Fischfutter gemacht werden konnte, flohen sie zurück auf ihre Teebeutelinsel. So hab ich es zumindest bei D. "Holzbein" Bader gelesen. Daraufhin versuchten die deutschen auch immer höher zu steigen um den Höhenvorteil für sich nutzen zu können.
Für solche Spielchen ist doch CloDo wie gemacht, nur muss man sich erstmal damit abfinden, dass man hier nicht wie bei 1946 nicht unter 3 Abschüsse in einer Runde nach Hause kommt, sondern von Glück reden kann, wenn man in 3 Runden einen Treffer landet. Das dann auch nur, wenn man im Team ist und eine ordentliche Flugvorbereitung macht.

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #45 am: 23.Oktober.2012, 10:51 »
Noch einmal OT :-*
Varrattu da gibt es nichts zu entschuldigen, deine Frage war berechtigt , hatte die Antwort zu schnell hin gerotzt. "Es gibt keine dämlichen Fragen, nur dämliche Antworten". ;)
Radick: kann ich nur insoweit  beantworten, dass Vater gesagt hat: Bei Spit oder Hurri wenn die mal hinter Ihnen waren: Knüppel nach vorne und weg (Einspritzer gegen Vergaser)  oder wenn noch möglich in niedriger Höhe wegsteigen im flachen Winkel auf Grund der besseren Einstellmöglichkeit des Propellers. Geschwindigkeitsmäßig tat sich da nicht viel. Luftkampf (wie wir ihn mögen) wurde über England nach Möglichkeit vermieden. Stichwort: Schnell rein , schnell raus . Im Frankreichfeldzug wurde noch "gekurbelt" Morane und andere französische Jäger waren unterlegen , bzw. die Holzaugen Rotte konnten noch eingreifen, da zahlenmäßig überlegen. Trotzdem hatte die 1.Staffel im Frankreichfeldzug am 15. Mai 1940 nur noch 3 einsatzfähige Maschinen.
Gruß Eule

Offline 1.JG2_Radick

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 208
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #46 am: 23.Oktober.2012, 12:30 »
Noch einmal OT :-*
Varrattu da gibt es nichts zu entschuldigen, deine Frage war berechtigt , hatte die Antwort zu schnell hin gerotzt. "Es gibt keine dämlichen Fragen, nur dämliche Antworten". ;)
Radick: kann ich nur insoweit  beantworten, dass Vater gesagt hat: Bei Spit oder Hurri wenn die mal hinter Ihnen waren: Knüppel nach vorne und weg (Einspritzer gegen Vergaser)  oder wenn noch möglich in niedriger Höhe wegsteigen im flachen Winkel auf Grund der besseren Einstellmöglichkeit des Propellers. Geschwindigkeitsmäßig tat sich da nicht viel. Luftkampf (wie wir ihn mögen) wurde über England nach Möglichkeit vermieden. Stichwort: Schnell rein , schnell raus . Im Frankreichfeldzug wurde noch "gekurbelt" Morane und andere französische Jäger waren unterlegen , bzw. die Holzaugen Rotte konnten noch eingreifen, da zahlenmäßig überlegen. Trotzdem hatte die 1.Staffel im Frankreichfeldzug am 15. Mai 1940 nur noch 3 einsatzfähige Maschinen.

sehr sehr interessant, danke für die Info

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.296
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #47 am: 23.Oktober.2012, 13:10 »
Eule....schreib mal die Erfahrungsberichte Deines Vaters auf bitte ...... oder gibt es da schon was?

OT: Leben Schnitzel und sein Bruder noch, besser, fliegen die noch online?
« Letzte Änderung: 23.Oktober.2012, 13:12 von LoHan »

Offline windbeutel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 713
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #48 am: 24.Oktober.2012, 20:45 »
Wenn wir von Flughöhen 6-8k reden:

Ähm, meines Wissens bekommt man durchaus recht flott Höhenkrankheit, wenn man auf Berge spätestens ab 6k zu schnell aufsteigt (außer man ist Nepalese oder Peruaner). Die körperliche Leistungsfähigkeit nimmt auch, selbst bei Training, deutlich ab. Also ohne Sauerstoffmaske kann ich mir das nicht vorstellen, dass die da auch noch Luftkampf gemacht haben
"Life is just another bugged script."

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 842
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #49 am: 24.Oktober.2012, 21:05 »
Wieso die haben doch Sauerstoff an Bord.Wo ist das problem?
Da ist Luftkampf ohne weiteres möglich.
Nur beim aussteigen sollte man sich so lang als möglich durchfallen lassen.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Offline csThor

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Bitte nicht ernst nehmen ...
    • csThors Modellbau-Werkbank
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #50 am: 25.Oktober.2012, 07:01 »
So ziemlich alle Luftwaffendienstvorschriften für Flugzeuge sagen eindeutig, daß ab 4000m Höhe die Sauerstoffmasken anzulegen sind.  8)



Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #51 am: 25.Oktober.2012, 10:53 »
Zitat von: Zentrale Dienstvorschrift 3/11 der Bundeswehr der BRD (alte Version)
Bei Erreichen des Baumwipfels hat der Soldat die Kletterbewegungen selbständig einzustellen.
Bei Einbruch der Nacht ist mit Dunkelheit zu rechnen.
Ab einer Wassertiefe von 1,20 m nimmt der Soldat selbständig Schwimmbewegungen auf. Die Grußpflicht entfällt hierbei

Schön das alles mit Vorschriften geregelt ist  :D

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #52 am: 25.Oktober.2012, 11:35 »
Lohan wollte Abschussberichte anhängen leider zu groß
Gruß Eule

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.296
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #53 am: 25.Oktober.2012, 11:46 »
He, das wäre stark! Schick die mir mal auf meine Mail(über PN)..... ich lade die dann hier hoch....

Offline Deichwart

  • Global Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.290
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #54 am: 25.Oktober.2012, 11:59 »
So ziemlich alle Luftwaffendienstvorschriften für Flugzeuge sagen eindeutig, daß ab 4000m Höhe die Sauerstoffmasken anzulegen sind.  8)

Heute ab 3000m, oder? Ist man vorsichtiger geworden?
Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint".

Offline JG2001_Eule

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #55 am: 25.Oktober.2012, 12:32 »
Lohan und wie bekomme ich deine e-mail adresse? unter Mitglieder bekomme ich keine zu sehen bei dir
Gruß Eule

Offline Nephris

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.309
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #56 am: 25.Oktober.2012, 13:36 »
In Dunkeldeutschland erledigt man solche Dinge noch mit der "Dame vom Amt" habe ich gehört.

Offline leon

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #57 am: 25.Oktober.2012, 13:37 »
Die Nutella- und Turnschuhgeneration schafft nur noch 3000m ;)

Offline DerDa

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 404
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #58 am: 25.Oktober.2012, 14:10 »
Der Steinhoff beschreibt seine ersten Höhenerlebnisse (ohne Sauerstoff) während der Ausbldung in einer He 51 in seinem Straße-von-Messina Buch (S. 172 f). Spassig fand ich dass sich die Piloten dann selber "Wasserpfeifenmundstücke" geschnitzt haben, weil die schicker waren als die Masken. Ich vermute mal dass spätestens ab 41 mit solchen Sperenzchen Schluß war.

Offline Wolf

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 67
Re: Steam-Patch Oktober 2012
« Antwort #59 am: 25.Oktober.2012, 18:13 »
Nicht nur die geringe Sauerstoffzufuhr wegen des geringen Luftdruckes, sondern auch der geringe Luftdruck an sich sind ein Problem für den Körper. Nicht ohne Grund hatten die TA-152 H und die B-29 eine Druckkabine.

Aber wir sind schon wieder OT