Autor Thema: Henrik Schulze - 19 Tage Krieg  (Gelesen 2179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Henrik Schulze - 19 Tage Krieg
« am: 22.Januar.2012, 21:07 »
Kennt jemand, "19 Tage Krieg" ?

Für Leute die aus der Ecke dort kommen ist das schon recht interessant, wenn auch etwas verwurstelt, da der Author während der Recherchen starb und das Buch von Anderen zu Ende geschrieben wurde.



Für uns von Interesse, weil in diesem Buch auch ne Menge Erlebnissberichte zu den Selbstopferpiloten, dem JG4 und dem JG300 die im Raum Jüterbog und Mark Zwuschen stationiert waren, vorkommen.

Erschreckend, wie viele Leute noch in den letzten Tagen des Krieges sterben mußten ...... 19 Tage!
« Letzte Änderung: 22.Januar.2012, 21:20 von Deichwart »

Offline JG333_Gerstel53

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 60
    • Willis-Modellbauseiten
Re: Henrik Schulze - 19 Tage Krieg
« Antwort #1 am: 24.Januar.2012, 18:22 »
Welchen toten Autor meinst Du?  Der Schulze lebt jedenfalls noch und spinnt weiter rum :'(.

Offline Deichwart

  • Global Moderator
  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.292
Re: Henrik Schulze - 19 Tage Krieg
« Antwort #2 am: 24.Januar.2012, 18:38 »
"Spinnt rum"? Wie meinst du das? Ist das Buch nicht so gut?
Das Gegenteil von "gut" ist "gut gemeint".

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.303
    • Zerstörergeschwader 1
Re: Henrik Schulze - 19 Tage Krieg
« Antwort #3 am: 24.Januar.2012, 21:58 »
Zitat
Welchen toten Autor meinst Du?


Joseph Pechmann (+2005). Dieser hatte wohl die Hauptarbeit der historischen Recherchen betrieben und wollte eigentlich dieses Buch veröffentlichen. Der Schulz ist wohl nur der "Grabräuber"!

Das Buch ist aber schon ein einträglicher Fundus an historischen Genauigkeiten wie eben auch an Ungenauigkeiten aus den letzten Tagen des Krieges, dem Kampf um Berlin und dem Untergang der 9.Armee beim Rückzug von Halbe bis Belitz.
Ob der Schulz spinnt kann ich nicht sagen, ich kenn den nicht. Sag mal was genaues darüber, Gerstel....