Autor Thema: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...  (Gelesen 8684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BBS

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 68
Hi Leute,

Hab nun CoD installiert und am WE mal online ausprobiert. Muss sagen das Game hat mich ganz schön Begeistert.

Kurz zum System:
Win7 64Bit Proff
i7 2600K @ 3,4 Standard
8 Gig Ram
GTX 580 3GB OC
SSD wo CoD drauf ist

Natürlich neuester CoD-Patchstand und Nvidia Treiber auch, wie so ziemlich alle Treiber auf meinem System.


Da ich mit ein paar kleineren Performance-Problemen kämpfe würde es mich stark interessieren wie sich CoD so auf euren Rechner macht.

1. Wolken, Staub und Rauch sind irgendwie ein FPS Killer bei mir. Spiele auf 1920x1200/60Hz mit allem auf Hoch eingestellt bis auf Bäume sehr niedrig und Land shading auf Mittel. VSync ist an und Epilepsie-Ding ist aus und SSAO auch. Soweit läuft das Game wunderbar auf den hohen Settings trotz Miniruckler die ich irgendwie nicht wegbekomme.

Über See sehr flüssig mit durschnittlich 50-60 fps. über Land auch recht flüssig mit im Schnitt 30-50 fps.
Irgendwie läufts genauso selbst wenn ich alle Settings auf Max. stelle aber diese miniruckler bleiben. Auch wenn ich die Auflösung verringere, die Miniruckler krieg ich nicht weg. Scheint wohl am Game zu liegen, bin mir aber eben nicht sicher...

Bei grösseren fights kommen teilweise Miniruckler am laufenden Band.

Bin mir halt nicht sicher ob ich alles optimal eingestellt habe , deshalb die Frage an euch, gibt es bestimmte Dinge die ich in der config.ini oder den Nvidia Einstellungen ändern kann um ein besseres Ergebnis zu bekommen?

Über See is das Game immer smooth, tief über Land ruckelts halt manchmal echt nervig, hab das Gefühl dass ständig Daten neu geladen werden und es deshalb ruckelt!?


Das Game nutzt ja Dirextc10 in Win7 soviel ich weiss. Das tut es doch automatisch oder kann ich ausversehen eine alte directx Version installieren? Habe nämlich vor CoD SH5 installiert und er hat dort auch DirectX-Laufzeitkomponenten installiert und diese waren Directx9c... In meiner Config.ini steht zumindest das hier:
Render=D3D10_0
 
[window]
  DepthBits  =24
  StencilBits=8
  DrawIfNotFocused=0
  SaveAspect=0
Render=D3D10_0
width=1920
height=1200
posLeft=0
posTop=0
ColourBits=32
FullScreen=1
ChangeScreenRes=1
Frequency=60
StereoMode=0 

Gibts denn überhaupt Einstellungen/Werte in der Config.ini die man selbst optimieren kann um ein optimales Ergebnis im Spiel zu bekommen, so wie beim alten Il2?

Ans übertakten der CPU bin ich noch nicht gegangen, werde dies aber bestimmt noch ausprobieren, evt. gibts ja nen kleinen Leistungschub um die Microstutters loszuwerden. Kanns mir aber eigentlich nicht so recht vorstellen da andere Games grossartig laufen mit dem System...

In den Nvidia Einstellungen habe ich folgendes wenn ich CoD spiele:

Anisotrope Filterung = Anwendungsgesteuert
Atialiasing = Anwendungsgesteuert
Antialiasing-Gammakorrektur = Aus
Antialiasing-Modus = Anwendungsgesteuert
Antialiasing-Transparenz = Aus
CUDA-GPUs = Alle
Dreifach-Puffer = Ein
Energieverwaltungsmodus = Maximale Leistung bevorzugen
Maximale Anzahl der vorgerenderten Einz... = 8
Multi-Display/gemischte GPU-Beschleunigung = Einzel-Display/-Leistungs- modus
Texturfilterung - Anisotrope Abtastoptimierung = Aus
Texturfilterung - Negativer LOD-Bias = Zulassen
Texturfilterung - Qualität = Hohe Leistung
Texturfilterung - Trineare Optimierung = Ein
Threaded-Optimierung = Auto
Umgebungsverdeckung = Leistung
Vertikale Synchronisierung = Einstellungen für 3D-Anwendungen verwenden

Kann man da was optimieren?


Vielleicht hat einer von euch mehr Erfahrung damit...



2. Im Game:
- Wenn ich in der 109 sitze und denn Motor im Leerlauf habe, dann habe ich keinen Sound vom Motor, nur wenn ich die Kanzel öffne höre ich den Motor im Leerlauf blubbern, is das richtig so? ansonsten ist der Sound voll da und klingt auch richtig gut.

- Der Radio Funk scheint nicht zu funktionieren bei mir. Also die auswahl im Spiel (Online wie offline). Nehme ich jetzt meine Bodenstation oder andere funkbefehle komtm einfach garnichts bei Auswahl dieser.

Is das noch ein Bug oder nur bei mir so?


Da sind noch merh Fragen, aber momentan fallen mir grad keine mehr ein...

Dennoch muss ich sagen ich bin echt begeistert von CoD. Sehr gelungen und macht richtig viel Spass mit dieser realistischen Atmosphäre beim fliegen...
 

Gruss an alle Flieger und danke schonmal für Tipps.

Cheers Sale
« Letzte Änderung: 24.Oktober.2011, 18:57 von BBS »

Offline usrusr

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 824
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #1 am: 24.Oktober.2011, 19:21 »
Bei Einschränkungen der Anzahl der Häuser und Bäume (nicht: Details der Häuser) habe ich manchmal den Eindruck, dass CoD bei ausreichend dicker Grafikkarte länger darüber nachdenken muss, welche Teile denn nun zu zeichnen sind als es dauern würde, den ganzen Krempel einfach komplett durchzurendern. Ich will keine falschen Hoffnungen machen, aber auf einen schnellen Versuch könntest du es mit dieser Hardware durchaus ankommen lassen.

Varrattu

  • Gast
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #2 am: 25.Oktober.2011, 11:49 »
Zitat
Wenn ich in der 109 sitze und denn Motor im Leerlauf habe, dann habe ich keinen Sound vom Motor, nur wenn ich die Kanzel öffne höre ich den Motor im Leerlauf blubbern... ...

Je leiser ich den Ton im CloD-Audio-Menü einstelle, desto mehr "Stimmen" werden "verschluckt".  Also habe ich im CloD den Schieber für die Lautstärke nicht unter 25% stehen. Alles weitere regele ich über die Einstellung für die Sounkarte (CREATIVE X-Fi Titanium).

Vielleicht spielt ja auch das Betriebssystem eine Rolle: Microsoft® hat seit Einführung von Windows Vista® die Audio-Architektur verändert und den entsprechenden Hardware Abstraction Layer (HAL) entfernt. Der HAL diente quasi  als "universeller Übersetzer" zwischen Software und Soundkarte.
Nach meinem Verständnis sind  somit Software-Entwickler gezwungen, ihre Programme speziell auf jede Art bzw. Variante von Sound-Hardware anzupassen.

Gruß Varrattu

Offline Himmsel

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 727
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #3 am: 25.Oktober.2011, 14:33 »
reine Graka Frage:

Eine HD6970 oder besser GTX 580? (beide mit 2GB)
Haben AMD oder Nvidia irgendwelche Vorteile bei der Unterstützung durch Clodo?

Varrattu

  • Gast
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #4 am: 25.Oktober.2011, 15:00 »
reine Graka Frage:

Eine HD6970 oder besser GTX 580? (beide mit 2GB)
Haben AMD oder Nvidia irgendwelche Vorteile bei der Unterstützung durch Clodo?

Laut CloD-Video-Menü besteht die Möglichkeit, SSAO zu nutzen. Screen Space Ambient Occlusion soll realistischere Schatten für Geforce-Karten bieten (Anm.: Forceware-Treiber seit der 185er-Serie unterstützten SSAO). Mir ist nicht bekannt, dass AMD/ATI-Radeon Grafikchips SSAO uneingeschränkt unterstützen bzw. erkennen.

Also besteht Grund zu der Annahme, dass NVIDIA-Geforce Grafikchips von CloD bevorzugt behandelt werden.

Gruß

Varrattu
« Letzte Änderung: 25.Oktober.2011, 15:32 von Varrattu »

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #5 am: 25.Oktober.2011, 16:18 »
@BBS:
Nach jeder Änderung an den Grafikeinstellungen, solltest du das Spiel beenden, alle Dateien (auch das shaders-Verzeichnis) im Cache-Ordner ..Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover\cache löschen. Dadurch geben sich die Ruckler meistens.

Offline ariyaner

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #6 am: 25.Oktober.2011, 16:19 »
ssao ist nen dx10 feature soweit ich weis
also nix mit nvidea only

Offline Fritz

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 842
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #7 am: 25.Oktober.2011, 20:29 »
Hab eine HD6900 Series mit 2GB und Alles angeschaltet auch SSAO kann da nichts negatives bemerken.
hab nur noch keine erfahrung mit der Karte in Extremsituationen ,Bombenteppich oder ahnliche sachen.
Ansonsten alle Schieber offen läuft sauber.
Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten.
Und ob ich schon wandele im finsteren Tal, so fürchte ich doch kein Unheil, denn ich bin der finsterste Typ, in diesem Tal...
Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir

Offline BBS

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 68
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #8 am: 30.Oktober.2011, 19:12 »
Hi,

danke für die Tipps.


Hab das Game jetzt soweit gut eingestellt dass es relativ sauber läuft und man gut spielen kann.
Die Microstutters sind aber nicht weg. Die sind aber so minimal dass sie mich garnicht mehr so stören.

Die grösseren Stotterer bei Wolken und Rauch sind das einzigste was irgendwie nicht in den Griff zu kriegen ist. Mal schauen ob in den nächsten Patches in der Richtung was getan wird um diese Performancekiller, zumindest bei mir, zu reduzieren.

Sehe ich direkt in Wolken oder Rauch wie beim starten dann gehen meine FPS in den Keller. Im restlichen Game habe ich ordentliche FPS...


@ usrusr

Habe nur eine kleine Veränderungen feststellen können durch einstellen auf maximale Gebäudeanzahl und max. Wald. Ich habe wirklich gute FPS selbst wenn alles auf maximum ist. Diese microruckler müssen an irgendwas anderem liegen...

@ Varrattu

Das war es, habe die Soundlautstärke auf ca. 30 % eingestellt und nun kann ich alles hören und das was man hören kann ist echt toll. Die Soundkullisse im gesamten Spiel ist schon sehr schön geworden und macht richtig Spass den Maschinen zuzuhören :)
Hatte die Einstellung auf unter 25% und das hat wohl wirklich viele Kleinigkeiten im Sound "geschluckt"...

@ Himmsel

Zur Graka kann ich leider nix sagen, aber es sieht wohl so aus dass je mehr VRam desto besser für CoD.
Da ich das Spiel nur mit einer 580 getestet habe, weiss ich nicht wie andere Grakas performen.

Was diese Microruckler angeht hat die Graka wohl nicht so viel damit zu tun, das scheint was anderes zu sein. Kann mich aber auch irren...

@ FG28_Kodiak

Das scheint auch ein wenig was gebracht zu haben jedoch gegen Microruckler nicht allzuviel. Aber das muss ich noch weiter testen...


SSAO hab ich deaktiviert weil ich keinen grossen Unterschied feststellen konnte. Die Schatten sehen aber auf jeden Fall etwas besser aus mit SSAO aktiviert aber in den FPS gibt es nur einen kleinen performanceschub mit deaktiviertem SSAO...



Etwas das mich momentan am meisten Beschäftigt und was mir mittlerweile anfängt tierisch auf den Sack zu gehen ist dieser Launcher.exe crash. Ich kann manchmal 2 Stunde online spielen und manchmal bekomm ich nach 1 Stunde so ein verdammten Launcher.exe crash. Dann kommt die Meldung von Win das die Launcher.exe nicht mehr funtkioniert und das Game macht zu.

Im offiziellen 1c CoD Forum wird ja gemunkelt dass das ein Memory-Leak sein könnte, also dass es was mit Arbeitsspeicherauslastung zu tun hat...
Habt ihr sowas auch oder bekommt ihr diese Fehlermeldung garnicht?

Da CoD immer zusammenbricht nachdem meine 8 Gig fast ausgelastet sind, werde ich morgen mal 8 weitere gig einbauen und mal schauen wie es mit 16Gig laufen wird. Werd natürlich ein Ergebnis posten...


Mit allem anderen kann ich mich arrangieren, microruckler, Wolken und Staub als FPS-Killer etc., aber dieser Launcher.exe crash raubt mir langsam echt den letzten nerv.

Da fliegt man mal herrlich ne Stunde online und ist grad mitten im Dogfight und will grad auf einen Gegner ansetzen und steht kurz vor dem Schuss und dann BÄM - Win-Meldung: Launcher.exe funktioniert nicht mehr :(

Das ist echt nervtötend...


Wie sieht das bei euch aus, habt ihr auch diese Crashes?

Thxs für die hilfe und Cheers!
BBS
« Letzte Änderung: 30.Oktober.2011, 19:14 von BBS »

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.296
    • Zerstörergeschwader 1
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #9 am: 30.Oktober.2011, 22:16 »
Zitat
Da CoD immer zusammenbricht nachdem meine 8 Gig fast ausgelastet sind, werde ich morgen mal 8 weitere gig einbauen und mal schauen wie es mit 16Gig laufen wird. Werd natürlich ein Ergebnis posten...

Da kannst Du dann genau doppelt so lange spielen wie jetzt.....
Die Trottel in Moskau haben im letzten Patch vergessen ne Routine mit einzubauen die die Belegung des Arbeitsspeichers auch wieder löscht wenn der Keks gegesssen ist...... balla balla.....
Ist schon bekannt gemacht worden im Bananenforum......

Offline SNAFU

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #10 am: 30.Oktober.2011, 22:44 »
Was hilft ist nach jedem Flug oder jeder Stunde einfach das Spiel neuzustarten. Aber wenn der Server sehr voll ist (und viele Explosionen) hat man nicht mal eine Stunde, wie wir gerade festgestellt haben. Ich bekomme den Launcher.exe Abschuss bei ca. 70% von 8GB. Reicht idR für 1,5-2h, wenn er bei über 50% ist und ich gerade gelandet bin, dann starte ich das Spiel neu, dann habe ich wieder Zeit.

Offline LoHan

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 2.296
    • Zerstörergeschwader 1
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #11 am: 30.Oktober.2011, 22:48 »
..... auch ne Art des Bugfixings :D

Offline swiss

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.032
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #12 am: 31.Oktober.2011, 00:57 »
Ausserdem noch zweimal um Haus rennen, danach 3 Apfelkorn auf ex und einmal die Klospühlung betätigen.

Das nenn' ich mal Schmerzresistenz.
990FX Sabertooth / W7-64 / 955@3.8 / 8GB-DDR3 / 560Ti OC

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #13 am: 31.Oktober.2011, 07:38 »
Die Trottel in Moskau haben im letzten Patch vergessen ne Routine mit einzubauen die die Belegung des Arbeitsspeichers auch wieder löscht wenn der Keks gegesssen ist...... balla balla.....
Ist schon bekannt gemacht worden im Bananenforum......

Das kann man nicht vergessen, das macht .Net automatisch, man sollte es sogar nur automatisch machen lassen da ein manuelles Garbage Collect meist nur auf kosten der Performance geht.
Die Memory Leaks haben andere Ursachen. Und diese herauszufinden ist in .Net nun nicht ganz trivial.

Offline robtek

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 511
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #14 am: 31.Oktober.2011, 13:30 »
Bei einer 32-bit exe sollte bei knapp unter 4GB immer schluß sein, auch wenn mehr Ram da ist, meine ich.
System:
Win 8.1
Asus Crosshair IV Formula
Phenom II 1100T
16GB Corsair 1600
MSI 7950
CPU Watercooled
Logitech G19 & G940
& den üblichen Kram, DVD-RW etc...

Varrattu

  • Gast
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #15 am: 31.Oktober.2011, 14:48 »
So langsam reift bei mir der Verdacht, dass das auch ein STEAM-Problem sein könnte. Wenn man so mit den Stichworten steam, launcher.exe oder launcher.exe.config googlet, dann gibt es ein sattes Trefferergebnis für alle möglichen STEAM-abhängigen Spiele  :o

Gruß Varrattu
« Letzte Änderung: 31.Oktober.2011, 15:20 von Varrattu »

Offline usrusr

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 824
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #16 am: 31.Oktober.2011, 18:01 »
@varrattu: vielleicht nennen auch einfach nur viele steam-Spiele ihre .exe 'launcher' und wenn dann irgend etwas schief geht, egal was, entstehen zwangsläufig entsprechende google-Treffer.
 
@robtek: verbreite hier doch keine Wahrheiten ;)
 
@kodiak: Speicherlecks mit malloc/free wären vielleicht auch nicht viel einfacher zu finden ;)

Aber selbst wenn sie als letzte Option das Rad zurückdrehen müssen bis das Problem nicht mehr auftritt und ab da halt vorsichtig neu machen ist das kein Drama sondern Software-Alltag. Dumm ist nur, wenn man es nicht selber bemerkt sondern erst draussen jemand drüber stolpern muss. Vielleicht sollte Moskau mal ein paar 'Freiwillige' finden, die sonst nur noch mehr neue Bunkermodelle basteln und die konsequent zum fliegen abkommandieren. 'Wer während seiner Arbeitszeit nicht mindestens x Flugstunden pro Woche nachweisen kann fliegt', das kann doch nicht so schwer sein...

Offline FG28_Kodiak

  • Blasenteetrinker
  • *****
  • Beiträge: 1.893
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #17 am: 31.Oktober.2011, 18:55 »
Ich denke das war ihnen schon bewusst, die wollen doch eh demnächst ne neue Renderengine raus bringen, da denke ich mir haben sie sich halt die Fehlerbereinigung in der alten "gespart". Wie gesagt sind schwer zu finden diese "Bugs".

Offline Randy

  • Flieger
  • ****
  • Beiträge: 358
    • Fliegergeschwader 28
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #18 am: 31.Oktober.2011, 19:37 »
Die Engine ist tot, es lebe die Engine! ;)

Offline 13/JG5_Wolke

  • Flugschüler
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: CoD-Neuling mit Fragen zur Performance und anderem...
« Antwort #19 am: 25.Mai.2013, 20:19 »
Was in den Beiträgen oben nicht so recht beantwortet wurde - gibt es eine entwicklerseitig vorgesehen optimale Auflösung für Cliffs of Dover, für die dieses Spiel optimiert worden ist ?? Und wenn ja, welche ?